Tuesday, July 30, 2019

Weeds, etc./Unkraut usw.



Peter has entered the class of "whackers."  He is out there whacking our weeds every day.  Thanks to his parents' birthday present, he can whack all around the house and make it look not like a jungle anymore ­čśŐ.  It is a good workout for his arm muscles.

Peter ist unter die "Motorsenser" gegangen.  Unser Unkraut f├Ąllt nun jeden Tag unter die Motorsense.  Dank eines Geburtstagsgeschenkes einer Eltern kann jetzt um das Haus sensen und dazu beitragen, da├č es hier nicht mehr wie in einem Dschungel aussieht. ­čśŐ  Au├čerdem st├Ąrkt es die Arme.  

I put our succulents on the steps by our front door.  They really like this spot.
Ich habe unsere Sukkulenten hier neben die Haust├╝r gestellt.  Diese Stelle gef├Ąllt ihnen sehr. 

Charlotte and Flora made yummy pizza from scratch on Sunday.
Charlotte und Flora haben am Sonntag leckere Pizza gemacht. 

Last week, I took off the cover from out futon, washed it, wiped down the frame, cleaned the floor and wall under and behind it, and put it back together again.  

Letzte Woche habe ich den Bezug von unserem Futonsofa abgezogen, ihn gewaschen, den Rahmen abgewischt, den Fu├čboden unter und die Wand dahinter geputzt und alles wieder zusammengebaut.  

Miriam went canoeing on the Contoocook River with her group.  She really liked it.  On Sunday, they walked part of the Freedom Trail in Boston.  We talked to her on the phone on Sunday and she sounded very happy.  We decided to go swimming yesterday afternoon because it was the perfect day for it.  Peter could not come along, but the rest of us (minus Miriam) cooled off in the lake.

Miriam ist auf dem Contoocook Flu├č Kanu gefahren.  Es hat ihr gro├čen Spa├č gemacht.  Am Sonntag ist sie einen Teil des "Freiheitspfades" in Boston entlang gegangen.  Am Sonntag haben wir telefoniert und sie klang ganz gl├╝cklich.  Gestern nachmittag sind wir zum See gefahren, weil es ein perfekter Sommertag war.  Peter konnte leider nicht mitkommen, aber der Rest der Familie (ohne Miriam) hat sich im See abgek├╝hlt.  








Charlotte is driving us home.
Charlotte f├Ąhrt uns nach Hause. 


10 comments:

  1. Yep, Peter is getting a purposeful work out for free and the garden benefits too! I sure do miss the smell of home baked bread and pizza dough but I have found some really good yeast free alternatives :-) Your day out sounded great and it must be a real help to have another driver in the family. How is the college prep going and will Charlotte be far from home? Sending much love to you all xx

    ReplyDelete
    Replies
    1. No workout today for Peter. There are thunderstorms in the forecast. I have several recipes for pizza dough without yeast. Charlotte and Flora used those because they go faster :). Charlotte is still driving on her learner's permit. I don't think she will be able to get her license before she leaves for college. We still have to practice driving with more traffic; that is something that is hard to do around here.

      Charlotte will leave in two weeks. Her college is a bit more than two hours away from home, not as far as Jonathan's!

      Delete
  2. Does your yeast free dough include an egg and baking powder, a bit like a scone dough? Two weeks to go?!! She is starting earlier than Jonathan. Good to hear that she isn't too far from home ­čÖé❤️

    ReplyDelete
  3. The one without the almond flour does contain baking powder, but no eggs. Only a flour mix. baking powder, salt, milk/milk-substitute, and vegetable oil. The one with almond flour does contain eggs and baking powder.

    She is doing some extra ballet classes at the college before the real classes start. The real classes start August 21.

    ReplyDelete
  4. Sch├Âner Seeausflug! Bei uns ist die gro├če Hitze vorbei wie es scheint aber die B├Ąume und Pflanzen sind sehr mitgenommen. Sogar die Sukkulenten haben es teils nicht geschafft und die sind ja wirklich stresserprobt. Peter wird am Ende des Sommers aussehen als besuche er regelm├Ąssig ein Fitness-Studio. :-D

    ReplyDelete
    Replies
    1. Die Sukkulenten, die ich nach drau├čen gestellt habe, sehen auch nicht so gesund aus. Ich wei├č aber nicht, ob es die Hitze oder die gro├če Feuchtigkeit war. Au├čerdem hat der Waldmurmeltier meinen Blattkaktus runtergefressen! Das hat mich sehr b├Âse gemacht. Wie kann man nur so etwas fressen? Diese Woche konnte er seine Muskeln nicht trainieren, weil er Miriam zum Freilichtmuseum jeden Tag gefahren hat. Morgen ist aber der letzte Tag f├╝r sie. Aber es stimmt schon, das ist gut f├╝r die Figur und die Muskeln :).

      Delete
    2. Ich habe noch nie ein Murmeltier gesehen, nicht mal in dem Film mit Bill Murray "Und t├Ąglich gr├╝├čt das Murmeltier" ist es richtig zu erkennen. Ich glaube bis Bayern gibt es hier gar keine Murmeltiere. Wenn Du also den n├Ąchsten Blattkaktus rausstellst, freu ich mich ├╝ber ein Foto. :-))))

      Delete
    3. Wirklich! Hier laufen sie in allen Gr├Â├čen herum . . . Den Film kenne ich gar nicht, aber ich kenne viele Filme nicht. Ich glaube, da├č Murmeltiere lieber bergige Gegenden m├Âgen. Im Moment habe ich meinen Blattkaktus vorne, da kommt das Murmeltier nicht hin. Wir haben ├╝berlegt, ob wir es mit einer Falle fangen und wegbringen m├╝ssen. Es fri├čt n├Ąmlich jetzt noch mehr weg.

      Delete
    4. Ja, wenn es zu viel frisst dann muss es zu den Nachbarn. :-D In dem Film erlebt der Schauspieler, der ein echter m├╝rrischer Zeitgenosse ist, ein und denselben Tag wieder und wieder - bis er nett geworden ist zu all den Menschen, denen er begegnet. Dieser Tag ist der Groundhog day.

      Delete
    5. Ah, das klingt eigentlich als ob es ein lustiger Film w├Ąre. Bisher ist der Groundhog nicht wieder gekommen. Vielleicht ist er schon zu den Nachbarn gegangen :).

      Delete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. ├ťber einen Kommentar w├╝rde ich mich sehr freuen.