Saturday, May 31, 2014

Beautiful/Wunderschön

Flowers for the ballerinas
Blumen für die Ballerinas

Too late to upload more videos, but the showcase (there, I used the word, Dorina, and still don't like it) was wonderful and beautiful.  Here are a few pictures from today.  

Zu spät für das Hochladen von mehr Videos, aber die Vorführung heute war wunderbar und wunderschön.  Hier sind einige Fotos von heute.


 Our five dancers: Jonathan made his own crossbow!
Unsere vier Tänzerinnen und unser Tänzer (Mama, erkennst Du Jonathans Weste?): Jonathan hat die Armbrust selber gemacht!

 Odile (Charlotte)

 Odile -- Odette

 Some of the swans (including Miriam), Veronika (princess), and Jonathan
Ein paar der Schwäne (auch Miriam ist dabei), Veronika (Prinzessin) und Jonathan



Charlotte next to Rothbart (her evil companion)
Charlotte neben Rothbart (dem Bösewicht) 

 Oldest and youngest ballerina from our family
Die älteste und jüngste Ballerina in unserer Familie

Celebrating with ice cream and the grandparents
Feiern mit Eis und den Großeltern

Such a full day!  We decided to use some make-up on Jonathan after all and had to run quickly to the store to find some "male" make-up (quite different color requirements than for women).  I watched a few make-up tutorials for male dancers online before feeling prepared to do Jonathan's face.  Our lunch was at the cafeteria and then I spent close to two hours to get everybody ready.  I am glad I don't have to do this every day :).  When we arrived at the auditorium, it was already quite full, even some friends from our rosary musicals had come!  So nice to see them.  No major accidents during the performance, although the stage was very slippery and some dancers slipped.  I was in awe to see what my children have learned so far (Jonathan had had ten years of instruction, the others a few years less).  Flora had lots of fun performing, Veronika and Miriam were more serious about it.  Charlotte was a wonderful evil black swan and Jonathan pursued his Odette with love and determination.  After the show we had some ice cream here at home.  (We always get ice cream after the recitals).  I also got a wonderful surprise e-mail from one of Jonathan's former kindergarten playmates.  He is in Germany now and sent me a picture from Berlin!  Now I do need to sleep to be ready to see the grandparents off tomorrow morning and to get ready for church.  The other videos WILL follow!  I do promise.  

So ein voller Tag.  Wir haben uns früh kurzentschlossen, auch für Jonathan Makeup zu benutzen, aber mußten dafür noch einkaufen gehen, um die richtigen Farben, die für junge Männer ganz anders als für junge Frauen sind, einzukaufen.  Danach habe ich ein paar Videos im Internet angeschaut, um herauszufinden, wie man einen jungen Tänzer und keine Tänzerin schminkt.  Zu Mittag waren wir in der Mensa, und danach habe ich fast zwei Stunden Kinder mit Haaren, Schminken, Anziehen, etc. geholfen.  Gut, daß man das nicht jeden Tag machen muß :).  Also wir im Vorführungssaal ankamen, war es schon ziemlich voll, sogar Freunde von unseren Rosenkranzmusicals waren gekommen!  Das war eine schöne Überraschung!  Es gab keine Unfälle während der Vorführung, alles liefe ziemlich glatt, auch wenn der Boden sehr rutschig war und einige Tänzer ausrutschten.  Ich war so beeindruckt, was meine Kinder alles inzwischen gelernt haben (für Jonathan sind es jetzt schon zehn Jahre Ballettstunde).  Flora sah man die Freude an der Vorführung wirklich an, Miriam und Veronika waren da viel ernsthafter.  Charlotte war ein wunderschöner böser schwarzer Schwan, und Jonathan hat seine Odette mit Beharrlichkeit und Liebe verfolgt.  Nach der Vorführung gab es bei uns Eis zu Hause (wir essen immer Eis nach diesem jährlichen Ereignis).  Dann habe ich auch noch eine überraschende Email von Jonathans früherem Spielkameraden (Kindergarten) aus North Carolina bekommen.  Er ist im Moment in Berlin und hat mir ein Foto vom Berliner Fernsehturm geschickt.  Jetzt muß ich aber schlafen, weil morgen schon die Großeltern wegfahren und wir auch in die Kirche müssen.  Ich habe die Videos nicht vergessen, und sie folgen bald.  





Dress Rehearsal/Generalprobe

We are all better and were able to attend the dress rehearsal (Peter stayed home with his parents who are here for the big occasion tomorrow afternoon).

Uns geht es allen besser und so konnten wir an der Generalprobe teilnehmen.  (Peter ist mit seinen Eltern zu Hause geblieben, die extra zu dem großen Ereignis morgen nachmittag angereist sind).  


 Flora: Well, I hope we will start soon.
Flora: Hoffentlich fangen wir bald an.  

Endlich!
Finally!

Jonathan, the leader (of Flora's group)
Jonathan, der Anführer (von Floras Gruppe)


video


 Veronika, a dancing princess in Swan Lake
Veronika, eine tanzende Prinzessin bei Schwanensee


video


 The black swan: Charlotte
Der schwarze Schwan: Charlotte

 Siegfried (Jonathan)

 A pretty white swan: Miriam
Ein hübscher weißer Schwan: Miriam

 
 Should we really do it this way, Miss S.?
Sollen wir das wirklich so machen, Fräulein S.?

 Peek-a-boo
Kuckuck

In case you were hoping to see the other three dancers dancing, you will have to come back again and take a look here.  I do have some more lovely videos (as lovely as they can get with a simple camera), but, after all, the recital is tomorrow and NOT today, so do come back again to see SWAN LAKE.

Falls man hier gehofft hat, die anderen drei Tänzer tanzen zu sehen, muß man sich bis morgen gedulden.  Ich habe noch mehr sehr schöne Videos gemacht (so gut wie man sie mit einer einfachen Kamera machen kann), doch ist die Aufführung ja nicht HEUTE, sondern erst morgen.  Also, SCHWANENSEE gibt es hier morgen.   


Wednesday, May 28, 2014

Most people/Die meisten Leute

get a cold/flu in the winter and not during the last weeks of May.  I guess our five hour march through Buffalo in the cold last Friday did us in.  Veronika and I felt pretty awful yesterday, Miriam was in bad shape on Monday.  The others are sneezing to various degrees.  Not a good idea to do this during the final rehearsal/dress rehearsal week of Swan Lake!  Veronika missed one rehearsal yesterday, Jonathan, Charlotte, and Miriam went taking lots of Kleenex with them.

bekommen eine Erkältung/Grippe nicht während der letzten Maiwochen.  Wahrscheinlich war unser fünfstündiger Fußmarsch im kalten Wetter durch Buffalo letzten Freitag nicht die beste Idee.  Veronika und ich haben uns gestern ziemlich mies gefühlt, Miriam am Montag.  Die anderen niesen zu verschiedenen Graden.  Keine gute Idee das während der letzten Proben und der Generalprobe für Schwanensee diese Woche zu tun.  Veronika hat gestern eine Probe verpaßt und Jonathan, Charlotte und Miriam haben gestern viele Taschentücher zur Probe mitgenommen.

Most people do get poison ivy in the warmer seasons, so we did it right here: Charlotte has a case right in her face.

Die meisten Leute bekommen Giftefeu während der warmen Jahreszeit, so haben wir das richtig gemacht: Charlotte hat einen Ausschlag gerade im Gesicht. 

Most people clean up when company is coming, I had the best intentions to do so for our visitors this coming weekend, but maybe we should invite them to help us clean up and clean instead?

Die meisten Leute räumen auf und putzen, wenn sie Besuch bekommen.  Ich hatte die besten Absichten so zu verfahren, da wir am Wochenende Besuch bekommen, aber bisher ist nichts passiert.  Vielleicht sollen wir unseren Besuch zum Aufräumen und Putzen anstellen!

Most college students study the night before the exams, and my children seem to be no exception.  Jonathan and Charlotte were up late last night studying for their second botany exam discussing, among many other topics, pears with the following review questions:

  1. Know the species names for pears.
  2. What is the origin of pears?
  3. What are perry pears?
  4. Know that some pears are parthenocarpic, some are not self-fertile, and some need pollination from other pear groups.
  5. How are Asian pears different?
  6. Know about stone cells in pears.
They went to a farm yesterday afternoon and today they are going to the botanical gardens.  They both got an A on their first exams, quite an achievement for a 14- and 16-year-old in a college class considering that some fellow students got an F.  

Die meisten Collegestudenten lernen die Nacht vor der Klausur für die Klausur am nächsten Tag.  Meine Kinder scheinen dort keine Ausnahme zu sein.  Jonathan und Charlotte haben bis spät in die Nacht für ihre zweite Klausur gelernt.  Sie mußten u.a. etwas über Birnen lernen und haben die folgenden Fragen/Aufgaben diskutiert:
  1. Sie müssen die Artennamen von Birnen wissen.
  2. Woher kommt die Birne?
  3. Was ist eine Perry Birne?
  4. Sie müssen wissen, daß einige Birnen jungfernfrüchtig sind, daß einige sich nicht selbst befruchten und daß einige von anderen Birnengruppen befruchtet werden.
  5. Warum sind Nashi-Birnen anders?
  6. Was wissen Sie über die Steinzellen in Birnen?
Gestern waren sie mit dem Botanikkurs auf einem Bauernhof, heute wollen sie zum botanischen Garten.  Beide haben für ihre erste Klausur eine 1 bekommen, ganz schön gut für eine Vierzehnjährige und einen Sechzehnjährigen in einem Kurs für Studenten.  Einige Mitstudenten haben auch eine 6 bekommen.  

No pictures today, I do have a lot, especially from our Buffalo trip, but first we all need to get healthy again.

Keine Fotos heute, ich habe eine ganze Menge, besonders von unserem Buffalo Ausflug, doch erst müssen hier alle wieder gesund werden.


Saturday, May 24, 2014

Flora's Day/Floras Tag


 

Flora's day started with some crayfish!  Miriam and Charlotte had gone for a walk bright and early, right before Charlotte had to leave for her botany class.  On the street they found:

Floras Tag hat mit ein paar Flußkrebsen begonnen.  Miriam und Charlotte waren ganz früh spazieren, noch bevor Charlotte zu ihrem Botanikseminar mußte.  Auf der Straße haben sie etwas gefunden:




For dinner (lunchtime) Flora had requested spaghetti.
Zum Mittagessen wollte Flora Spaghetti haben.


For tea time she again had asked for chocolate chip cookies and green tea.
Zum Kaffeetrinken wollte sie wieder Kekse mit Schokoladenstückchen und gründen Tee haben.



Later it was time to open some presents.  Später durfte sie dann Geschenke aufmachen.














She tried out her new bubbles in the yard.  Ihre neuen Seifenblasen hat sie dann im Garten ausprobiert. 



Friday, May 23, 2014

Birthday and Buffalo Field Trip/Geburtstag und Buffalo Ausflug

We had a birthday yesterday and today a long drive to participate in a Buffalo field trip.  It is too late to post more, but both events were a lot of fun.  Tomorrow there is a big fleamarket in town and Jonathan and Charlotte have another water color class in a different village, so not exactly a quiet day.

Bei uns gab es gestern einen Geburtstag und heute eine lange Fahrt nach Buffalo, um an einem Ausflugstag mit Führung teilzunehmen.  Heute abend ist es zu spät, davon zu berichten, aber alles hat uns großen Spaß gemacht.  Morgen gibt es hier Flohmarkt, und Jonathan und Charlotte machen einen weiteren Aquarellkurs in einem Nachbarort, also auch kein ruhiges Wochenende. 

Wednesday, May 21, 2014

Drive to the Chiropractor/Fahrt zum Chiropraktor



On the way to the chiropractor I was able to take some pictures of our beautiful area.  It is quite a drive to get to him, but he is such a great person that the distance does not matter.  He also teaches at our college and is wonderful to talk to.  You might be wondering why we need to see him.  Well, my last year has finally caught up with my tension headaches.  I easily get headaches like this depending on the stress in my life.  A chiropractic treatment always does the trick and makes me pain and dizzy free.  I haven't had them for a long time, normally Peter spends more time at the chiropractor than I do, but I know my last 12 months have been quite exhausting and so I was not surprised when what seemed to be a harmless headache turned into something bigger.  Anyway, I am in good hands and two more treatments will hopefully make me completely pain free.  I already feel better tonight.  Now after all this, please, just enjoy the pictures.

Auf der Fahrt zum Chiropraktor habe ich einige Fotos der schönen Landschaft hier machen können.  Man muß ziemlich weit fahren, um bis zu ihm zu kommen, aber er ist ein so guter Arzt, daß man das schon gern in Kauf nimmt.  Er unterrichtet auch bei uns am College.  Vielleicht fragt sich jetzt jemand, warum wir da denn hin mußten.  Also, mein letztes anstrengendes Jahr hat mich nun doch mit Spannungskopfschmerzen eingeholt.  Diese Kopfschmerzen bekomme ich immer, wenn ich zu viel um die Ohren habe.  Ein Besuch beim Chiropraktor hilft da weiter, und nach einigen Behandlungen bin ich dann schmerz- und schwindelfrei.  Ich habe diese Kopfschmerzen schon lange nicht mehr gehabt, normalerweise ist Peter eher beim Chiropraktor als ich, doch die letzten 12 Monate waren einfach sehr anstrengend.  Da hat es mich dann gar nicht überrascht, als diese Kopfschmerzen anfingen und nicht weggehen wollten.  Ich bin aber in guten Händen und noch zwei weitere Behandlungen werden die Schmerzen bestimmt ganz vertreiben.  Mir geht es heute abend schon besser.  Aber jetzt, viel Freude an den Fotos.