Wednesday, March 31, 2010

Nature/Natur



Jonathan is looking for coltsfoot.  Jonathan sucht nach Huflattich

Yesterday Charlotte put together a seed sprouting viewer. She attached different seeds (bean, corn, squash, etc.) to a wet paper towel which was mounted on cardboard protected with plastic wrap. She then covered the paper towel with another layer of plastic wrap. Now we're waiting for the seeds to sprout.



Today on our nature walk we went to look for birds and coltsfoot. We found many cowbirds.  We also found a few coltsfoots. Every spring we look for these flowers, gather them, and dry them. We use them as tea for coughs in the winter.







Gestern hat Charlotte ein "Samenkeimguckfenster" gebastelt. Sie hat verschiedene Samen (Bohne, Mais, Kürbis, usw.) auf ein feuchtes Küchentuch, welches auf ein Stück mit Frischhaltefolie geschützte Pappe geklebt wurde, gelegt. Darüber kam eine zweite Schicht Frischhaltefolie. Jetzt warten wir darauf, daß die Samen zu keimen anfangen. Auf unserem Naturspaziergang heute haben wir nach Vögeln und Huflattich Ausschau gehalten. Wir haben sehr viele Kuhstärlinge gesehen. Huflattich gab es auch schon. Wir sammeln jedes Jahr die Blüten, trocknen sie und bewahren sie als Hustentee für den Winter auf.

Here is Flora's entertainment for the day/Hier ist Floras Familienunterhaltung für heute:

video


Free Signature Generator

Monday, March 29, 2010

Easter Grass and More/Ostergras etc.

ZauberfeengeschichtenMiriam finished The Tale of Two Bad Mice and is now reading a German book called Zauberfeengeschichten (Tales of Magic Fairies).  She's reading it to Veronika.  It seems to be funny, because the two of them keep giggling when they read it. 

We took a closer look today at the branches we cut last Wednesday.  The willow, lilac, and cottonwood are almost open.  We compared the shape and position of the different buds. 

We also sowed Easter grass.  We do this every year.  Normally we use barley or wheat berries.  But we were out of them and so we had to use grass seeds.  Hopefully the seeds will sprout a little bit before Easter.  Charlotte studied the mouse today, Jonathan continued with the Peloponnesian War and drew a picture of a Greek warship, and Miriam studied water animals and baby animals.  We also read Unsere Tierkinder together. 

Miriam hat das Buch The Tale of Two Bad Mice (auf Deutsch heißt es Die Geschichte von den beiden bösen Mäusen) gelesen und liest im Moment Zauberfeengeschichten.  Sie liest es Veronika vor.  Es muß  sehr lustig sein, weil beide beim Lesen viel kichern müssen.  Heute haben wir uns die Zweige, die wir letzten Mittwoch geschnitten haben, genauer angeschaut.  Der Flieder, die Weide und die amerikanische Pappel öffnen schon ihre Knospen.  Wir haben die Knospen auf Form und Stellung hin untersucht.  Dann haben wir Ostergras gesät.  Normalerweise benutzen wir dafür Gerste oder Weizen, doch hatten wir heute nur Grassamen vorrätig.  Hoffentlich werden die Samen noch bis Ostern sprießen. 

Charlotte hat heute etwas über die Maus gelern, Jonathan mit dem Peloponnesischen Krieg weitergemacht und ein griechisches Kriegsschiff dazu gezeichnet und Miriam hat über Wassertiere und Tierbabys gelesen.  Dafür haben wir unter anderem das Buch Unsere Tierkinder benutzt. 


Sunday, March 28, 2010

Palm Sunday7Palmsonntag






We had a small procession today in church. We also know of a nice custom of weaving the palm branches into crosses. Here are instructions:




We also went back to the sugar shack to see the process of making sap into maple syrup. This Sunday they were actually making syrup!


video


video


I also worked on Veronika's doll. The first part of the head is now finished.




And here are the promised pictures of the girls's bedroom.









Jonathan has been fascinated by paper airplanes lately. Here's one of his creations:




Heute hatten wir einen kleine Palmsonntagsprozession in der Kirche. Es gibt hier einen schönen Brauch, den Palmzweig in ein Kreuz zu weben. Oben ist die Anleitung. Wir sind auch wieder zurück zur Ahornsiruphütte gefahren, wo heute wirklich Sirup aus Ahornsaft gemacht wurde. Ich habe dann später weiter an Veronikas Puppe gearbeitet. Die erste Stufe des Kopfes ist fast fertig. Dann sind oben noch die versprochenen Fotos von dem Kinderzimmer. Jonathan bastelt im Moment leidenschaftlich Papierflieger. Eins davon ist oben zu sehen.


Free Signature Generator

Saturday, March 27, 2010

Outer Space and Saturday Activities/Weltraum und Samstagsaktivitäten


Drawing TextbookToday we were without a car because my husband went to a parents' meeting at the Challenger Learning Center.  This was to prepare for Jonathan's participation in a "mission" there with other children in July.  Without a car, Miriam couldn't go to gymnastics, but we walked her to ballet.  Later Jonathan and Charlotte walked to their gymnastics class.  It was a beautiful day, but very cold.  We needed hats and gloves again.  All the puddles were frozen.  Without Daddy around to drive the children to all their Saturday morning activities, it's always a challenge to get all the cleaning done.  But we did pretty well -- just the kitchen floor still needs to be washed and the ironing didn't get touched at all.  We did put up the new canopy in the girl's bedroom -- I can show you a picture of it tomorrow.  We had to rearrange the room a little bit, but everybody really likes the new look. 

Jonathan did some woodcarving in the afternoon.  He's working on a spoon. 






Charlotte practiced perspective drawing with her Drawing Textbook.





Miriam, Flora, and Veronika enjoyed some time in the sandbox.  We also had a couple of purple finches at our feeder. 





Heute hatten wir kein Auto, da mein Mann bei dem Challenger Learning Center an einem Elternvorbereitungskurs teilgenommen hat.  Diese Veranstaltung bereitet auf Jonathans Teilnahme an einer "Mission in das Weltall" im Juli vor.  Ohne Auto konnte Miriam nicht an der Gymnastikstunde teilnehmen,  aber wir haben sie zu Fuß zum Ballet gebracht.  Später sind Jonathan und Charlotte dann zu Fuß zur Gymnastikstunde gegangen.  Es war ein schöner Tag, nur sehr kalt.  Wir brauchten Mütze und Handschuhe.  Die Pfützen waren alle gefroren.  Wenn der Papa nicht da ist und wir so viele Morgenaktivitäten haben, ist das Putzen immer nicht ganz so einfach, aber bis auf den Küchenfußboden haben wir eigentlich alles ganz gut geschafft.  Die Bügelwäsche ruft jedoch immer noch!  Wir haben auch das Kinderzimmer ein wenig umgeräumt, um Platz für den neuen Baldachin zu finden.  Alle sind mit dem Zimmer sehr zufrieden.  Morgen kann ich ein Bild davon zeigen.  Jonathan hat heute nachmittag ein bißchen an seinem Löffel weitergeschnitzt, Charlotte hat perspektivisches Zeichnen mit dem Drawing Textbook geübt.  Veronika, Flora und Miriam haben draußen im Sandkasten eifrig gebuddelt.  Wir hatten heute sogar ein Purpurgimpelpärchen an unserem Futterhäuschen!


Free Signature Generator

Friday, March 26, 2010

Easter Moon/Der Ostermond



wieder Ostern werden."

Das Jahreszeitenbuch.For about a week now, we've been reading the story "Der Ostermond" from the book Das Jahreszeitenbuch.  It explains when Easter is celebrated (on the Sunday after the first full moon that follows the spring equinox).  It contains the little verse you can read above, repeated many times.  We've been watching the moon faithfully now and the children are counting the days.  Today we took a picture of the moon during the day.  We've also been enjoying the stories, craft ideas, riddles, and more for Easter and spring in Vorhang auf!, a children's magazine from Germany.



Today we had lots of birds at our birdfeeder, including gold and purple finches. 




 

Miriam learned to tell time today.






  
Seit ungefähr einer Woche lesen wir die schöne Geschichte "Der Ostermond" aus Dem Jahreszeitenbuch.  Es erklärt anschaulich, daß Ostern am Sonntag nach dem ersten Vollmond, der der Frühlings-Tag-und Nachtgleiche folgt, gefeiert wird.  Der kleine Spruch, der oben steht, wird in der Geschichte mehrmals wiederholt.  Wir haben den Mond jetzt treu beobachtet -- er wird wirklich runder.  Heute haben wir ihn am Tage fotografiert.  Die Kinder zählen aufgeregt die Tage bis Ostern.  Wir freuen uns im Moment auch an den Geschichten, Bastelideen, Rätseln und vielem mehr zu Ostern und Frühling in Vorhang auf!, einer Kinderzeitschrift aus Deutschland.  

Heute hatten wir viele Vögel an unserem Futterhäuschen, u.a. Purpurgimpel und Goldzeisig.  Miriam hat heute gelernt, wie man die Uhr liest.     


Free Signature Generator

Thursday, March 25, 2010

Lots of Modeling/Viel Modellieren

Modelling Wax 12 Piece SetJonathan and I read an excerpt from the play Persians by Aeschylus.  We also started learning about the Peloponnesian War.  Jonathan decorated his Greek warrior drawing with the Greek pattern he practiced yesterday. 



Charlotte studied the sparrow and modeled a duck.  Charlotte also daily listens to Music of the Animals, a CD from the Metropolitan Museum of Art that features pieces with animal names.




Miriam and I learned about why chickens have to eat gravel.  We also read about birds with Crinkleroot.  Miriam then used the lovely Stockmar beeswax to mold a nest and an egg. 









Veronika played with the Cuisinaire Rods and drew her designs. 




The afternoon was spent indoors because it was raining a lot.  We did some French, religion, finished up unfinished work, and cleaned up. 


Jonathan und ich haben einen Ausschnitt der Tragödie Die Perser von Äschylus gelesen.  Dann haben wir mit dem Peloponnesischen Krieg begonnen.  Jonathan hat auch in seinem Heft dem griechischen Soldaten einen Rand gegeben, der aus dem Muster bestand, welches er gestern geübt hat.  Charlotte hat etwas über den Spatz gelernt und eine Ente modelliert.  Sie hört sich auch täglich eine CD mit klassischen Tiermusikstücken an.  Diese CD ist leider nicht mehr erhältlich.  Sie heißt Music of the Animals und stammt aus dem Metropolitan Museum of Art.  Miriam und ich haben gelernt, warum das Huhn kleine Steine und Sand fressen muß.  Wir haben auch über viele Vögel bei Crinkleroot gelesen.  Dann hat Miriam mit dem schönen Wachs von Stockmar ein Nest und Eier modelliert. 
Veronika hat mit den Cuisinaire Rods (für Mathe) gebaut und ihre fertigen Produkte abgemalt.   
Nachmittags sind wir drinnen geblieben, weil es viel geregnet hat.  Wir haben Französisch und Religion gemacht und außerdem vieles. was wir am Morgen nicht erledigen konnten, nachgeholt.  Dann mußte auch noch dringend aufgeräumt werden. 


Free Signature Generator