Monday, September 29, 2014

Impromptu Michaelmas Play/Stegreiftheaterstück zu Michaeli

During our busy day (ballet for four children, teaching German on campus twice, Confirmation rehearsal, and homeschooling) we had an impromptu Michaelmas play with less than five minutes preparation time.  Here is the result, not fancy, but memorable.  It is in German!

Während unseres recht hektischen Tages (vier Kinder hatten Ballett, ich habe zweimal beim College unterrichtet, Jonathan hatte eine "Probe" für seine Firmung in einer Woche und dann auch unser Unterricht zu Hause) gab es bei uns ein Michaelistegreiftheaterstück.  Nur knappe fünf Minuten Vorbereitungszeit, dann ging es los.  Das Ergebnis war recht lustig und wir werden es so schnell nicht vergessen.

Actors:

Dragon -- Jonathan
Tower -- Charlotte
Tower -- Miriam
Princess -- Veronika
Knight -- Flora

Schauspieler:

Drache -- Jonathan
Turm -- Charlotte
Turm -- Miriam
Prinzessin -- Veronika
Ritter -- Flora

video


We also decorated a candle (not done yet) and read stories and sang.  We hope to bake bread during this week.

Wir haben auch eine Kerze dekoriert (noch nicht fertig) und passende Geschichten gelesen und Lieder gesungen.  Hoffentlich können wir noch unser Michaelibrot diese Woche backen.



And we had this turban squash for dinner.  The color goes perfect with Michaelmas.
Und diesen Turbankürbis gab's zum Essen.  Die Farbe paßt wunderbar zu Michaeli.  



Saturday, September 27, 2014

Enjoying Life/Lebensfreude

It has been so warm outside that it is a joy to soak in the sun.
Draußen ist es so warm, daß wir den Sonnenschein förmlich aufsaugen.


 Not soaking in the sun, but looking for crickets.
Nicht den Sonnenschein aufsaugen, sondern auf der Suche nach Grillen.

 Riding her bike before the winter comes.
Radfahren bevor Winteranbruch

 Found one!
Eine gefunden!



 We had these wonderful rose buds yesterday.  Overnight they were eaten by a deer, as was the rose below.
Wir hatten gestern noch diese wunderschönen Rosenknospen.  Heute morgen waren sie alle weg, von einem Reh gefressen, genauso wie die Rose hier unten.  





Today was the first Nutcracker rehearsal for everybody except Jonathan.  Flora has been inspired to also practice at home.

Heute hatten auch alle ihre erste Nußknackerprober, nur Jonathan noch nicht.  Flora mußte nach der Probe dann gleich weiter zu Hause üben. 







Thursday, September 25, 2014

Maud Lindsay: Mother Stories

Flora is now the fifth child that gets to hear the sweet book Mother Stories by Maud Lindsay.  The author was Helen Keller's friend and a kindergarten teacher from Alabama.  The book is full of goodness and simpleness; you can download it for free here.   And then there is the audio version for free.  Each story has a quote for the mother before the story starts.  Here is the verse for the first story "The Wind's Work":
Power invisible that God reveals,
The child within all nature feels,
Like the great wind that unseen goes,
                                       Yet helps the world's work as it blows.  


Heute habe ich ein Buch für Kindergartenkinder vorgestellt, was es leider nicht auf Deutsch gibt.  Auch habe ich keine Informationen über die Autorin auf Deutsch gefunden.  Deshalb gibt es heute keinen deutschen Eintrag.    

Wednesday, September 24, 2014

Wednesday/Mittwoch


Could not come up with a good title, so I just used the day of the week.  Peter is not watching trains this week, but horses and carriages in Vienna, yes, that is right, he is in Europe now.

Mir fiel kein guter Titel ein und so habe ich einfach den Wochentag genommen.  Peter schaut sich diese Woche keine Züge, sondern Fiakers in Wien an: Er ist mal wieder in Europa.  

All children got a role in the Nutcracker and are very excited.  Flora will be a "bad mouse" and keeps telling everybody.  Actually, that was the role Jonathan had ten years ago in a Nutcracker performance put on by a different teacher.  This time he will be the nutcracker.

Alle Kinder haben eine Rolle im Nußknacker bekommen und sind sehr aufgeregt.  Flora wird eine "böse Maus" sein und erzählt das allen Leuten.  Diese Rolle hatte Jonathan vor zehn Jahren, als wir noch eine andere Ballettlehrerin hatten.  Jetzt wird er der Nußknacker selbst sein.  

The co-op homeschool went fine yesterday.  Peter and I are co-teaching a class on a book called The Black Spider.  Peter was supposed to do the intro class yesterday, but half an hour before he was going to teach, he noticed that his plane to Europe was leaving an hour earlier than he had thought.  So he just said good-bye very hastily and left me with teaching a class I had not prepared at all!!  I did read the book in school many years (7th or 8th grade) ago, but to fill 45 minutes without any preparation was impossible.  So I remembered that I had some pictures from our trip to Switzerland still on my laptop and used those to introduce the area where the author Gotthelf lived and wrote and the book takes place.  The students were fascinated by what they saw and we also talked about the particularities of Switzerland (language, political system, culture, etc.).  I managed to engage them for 45 minutes!  Hurrah!  They all were very interested and are looking forward to reading the book.

Gestern war unser erster Heimschülerunterrichtstag.  Peter und ich unterrichten gemeinsam einen Kurs über Die schwarze Spinne.  Eigentlich sollte Peter die Einführung dazu machen, doch eine halbe Stunde vor Unterrichtsbeginn hat er bemerkt, daß sein Flug eine Stunde früher nach Europa abflog, als er gedacht hatte.  Also hat er sich nur noch verabschieden können, und ich mußte diese Klasse alleine unterrichten.  Ich war überhaupt nicht vorbereitet.  Das Buch habe ich vor vielen Jahren mal in der Schule gelesen, doch das reichte nicht, um 45 Minuten ohne Vorbereitung lauter Jugendliche zu unterhalten.  Dann fiel mir aber doch ein, daß ich auf meinem Laptop noch die Fotos von unserer Schweizerreise hatte.  So habe ich dann eine Klasse gestaltet, die die Landschaft der Gegend gezeigt hat, in der Gotthelf gelebt und geschrieben hat, und wo auch das Buch spielt.  Wir haben auch Schweizer Besonderheiten wie die Sprachen, das politische System, die Kultur usw. erwähnt.  So waren die Schüler 45 Minuten freudig engagiert und haben interessante Dinge gelernt.  Nächstes Mal reden wir dann über den ersten Teil des Buches.  Sie freuen sich schon alle auf die Lektüre.  



Charlotte is practicing her (my) flute these days.  She is taking classes with a music student.
Charlotte übt Querflöte.  Sie nimmt bei einer Musikstudentin Stunden.  



Miriam is doing some geography studies again.  We have been reading about Thales and his method of determining the height of a pyramid.  We applied the method also to figuring out the height of a tree.  When your shadow equals your own height and you measure the height of a tree, you know how high the tree must be.



Miriam lernt wieder etwas über Geometrie.  Wir haben Thales' Methode der Höhenmessung einer Pyramide kennengelernt.  Diese Methode haben wir dann auf die Höhe eines Baumes angewendet.  Wenn der eigene Schatten der eigenen Höhe entspricht, dann kann man auch herausfinden, wie hoch ein Baum ist.  Man muß nur zu dem Zeitpunkt, wo der eigene Schatten mit der eigenen Höhe übereinstimmt, den Schatten des Baumes messen, und schon weiß man, wie groß der Baum ist.  





Veronika has learned about the Jewish festival Rosh Hashanah today.  We will cover major Jewish holidays this year as part of our Old Testament Studies.  The History Channel had two interesting videos. We also read Psalm 47 and the "Sacrifice of Isaac" from the Bible.  As traditional dessert, Veronika prepared apple slices that were to be dipped in honey.

Veronika hat etwas über das jüdische Fest Rosch ha-Schanah gelernt.  Wir werden die großen jüdischen Feiertage im Rahmen unserer Bibelgeschichten des Alten Testaments dieses Schuljahr kennenlernen.  Für dieses Fest heute kommt Psalm 47 in Frage.  Auch die Operfung Isaaks paßt dazu.  Apfelscheiben, die man in Honig tunkt, stehen an diesem Tag auf dem Speisezettel.  

Oh, and we did have a very interesting field trip to a candle factory.  They make thousands of candles each day.

In front of the factory
Vor der Fabrik

Ach ja, wir hatten auch einen sehr lehrreichen Ausflug zu der Kerzenfabrik, wo tausende von Kerzen jeden Tag hergestellt werden. 








Tonight, Jonathan and Charlotte went to a talk on the political and religious problems in the Middle East.  The professor giving the talk is a Bible translator and former missionary and the kind neighbor who installed our master bedroom fan when Peter was in Europe.  They enjoyed the talk very much.  They said it was packed.

Jonathan und Charlotte waren heute abend bei einem Vortrag über die politischen und religiösen Verhältnisse im Nahen Ostern.  Der Professor, der den Vortrag gehalten hat, ist ein Bibelübersetzer und ehemaliger Missionar.  Er ist auch der freundliche Nachbar, der unseren Deckenventilator ersetzt hat, als Peter in Europa war.  Beide Kinder fanden den Vortrag sehr interessant und haben erzählt, daß es so voll war, daß Studenten stehen mußten.  

Sunday, September 21, 2014

Nutcracker/Nußknacker




All five children auditioned for the Nutcracker on Saturday.  We will find out next week if they get a role or not.

Alle fünf Kinder haben für den Nußknacker vorgetanzt.  Nächste Woche finden sie heraus, ob sie eine Rolle oder nicht bekommen.

 On the way to the studio.
Auf dem Weg zum Tanzstudio.

Waiting for her turn and reading a book by Eva Ibbotson, A Company of Swans.  Do you recognize the skirt, Dorina? 
Warten darauf, daß sie dran ist.  Dabei kann man gut lesen.  Hier liest sie ein Buch von Eva Ibbotson, das auf Deutsch Ein Hauch von Jasmin heißt.     

 On the way back: Still dreaming of the Nutcracker?
Auf dem Rückweg: Träumt sie immer noch vom Nußknacker?

 Flowers on the way back
Blumen auf dem Rückweg


And of course, Julius walked down the hill with us and was waiting for us when we came back.
Und natürlich hat uns Julius den Berg runter begleitet.  Er hat auf uns gewartet und ist dann wieder mit uns zurückgegangen.  

While we were busy cleaning (Saturday chores) and dancing, Peter was watching trains in Kansas City.

Während wir hier geputzt (Samstagsaufgaben) und getanzt haben, hat sich Peter Züge in Kansas City angeschaut.  



And whenever this got too boring, he spent time with Peter von Matt and many other experts on Swiss literature.

Und wenn das dann zu langweilig wurde, hat er sich ganz Peter von Matt und anderen Experten der Schweizer Literatur gewidmet.

 Visiting Union Station with Peter von Matt
Besuch des alten Bahnhofs Union Station mit Peter von Matt


Today he is coming back!  Heute kommt er wieder!

What else?  We had a pot luck luncheon at church, I made green bean salad.  Tomorrow, I will give my first German exam for this semester.  Then we will go on a homeschool field trip with other families.  We will visit a local candle factory.  Afterwards, we hope to buy some shoes for Jonathan's confirmation.  Not much time for that, though, because we need to be back for ballet later that afternoon.  Tuesday is our first homeschool co-op for this school year.  I think there are some other events coming up this week, but I don't have my calendar here.  Wishing everybody a great week!

Und sonst?  Heute gab es Mittagessen in der Kirche.  Ich habe dafür einen Salat aus grünen Bohnen gemacht.  Morgen müssen meine Deutschstudenten ihre erste Klausur schreiben.  Danach gibt es einen Ausflug mit anderen Familien zu einer Kerzenfabrik.  Anschließend wollen wir für Jonathan noch Schuhe für seine Firmung kaufen.  Dafür bleibt jedoch nicht viel Zeit, weil wir zum Tanzen am späten Nachmittag wieder hier sein müssen.  Am Dienstag gibt es den ersten Coop Tag mit anderen Heimschülern in diesem Schuljahr.  Ich glaube, es stehen noch einige andere Dinge an, doch weiß ich ohne meinen Kalender nicht welche.  Der Kalender ist aber im Moment nicht hier beim Computer.  Allen eine gute Woche!


Thursday, September 18, 2014

Baking Bread/Brotbacken



Thursday morning is the only morning during the week we are at home the whole morning.  So I reserve that morning for larger "Flora projects."  Today she baked an herb bread.




Donnerstagmorgen ist der einzige Morgen der Woche, an dem wir den ganzen Morgen zu Hause sind.  Deshalb bewahre ich mir größere "Floraprojekte" für diesen Morgen auf.  Heute hat sie ein Kräuterbrot gebacken.  




Wednesday, September 17, 2014

If You Give a Mouse a Cookie/Kekse für die Maus im Haus





Flora was happy to have Grandpa read her If You Give a Mouse a Cookie one night.  She is doing much better by now, just a lingering cough.  She insisted on going to ballet class today and I took her.



Flora war so glücklich, daß der amerikanische Großvater ihr Kekse für die Maus im Haus vorgelesen hat.  Sie fühlt sich besser, nur der Husten ist noch nicht weg.  Sie wollte aber auf jeden Fall zum Ballett heute gehen und so habe ich sie hingebracht.




Grandma and Peter's sister played Labyrinth with most of the children one day.  This game is always fun to play.

Die amerikanische Großmutter und Peters Schwester haben Das verrückte Labyrinth mit fast allen Kinder gespielt.  Das Spiel ist doch immer wieder schön.  



We had a deer walk down our street and Jonathan made a short video.

Es ist mal wieder ein Reh unsere Straße hinunterspaziert.  Jonathan hat es gefilmt. 




video


Flora found a woolly bear outside today and took it inside to watch it more closely. She also took the picture below before letting it go outside again.

Flora hat heute eine Raupe gefunden, die hier sehr verbreitet ist.  Sie hat sie mit nach drinnen genommen, um sie dort zu beobachten.  Später hat sie die Raupe fotografiert und dann wieder frei gelassen.Diese Raupe ist schwarz-braun.  Man sagt, je breiter der braune Streifen im Herbst ist, desto strenger wird der kommende Winter.