Thursday, August 1, 2019

First Goldenrod/Erste Goldrauten

Flora and I drove to her violin teacher today: She exchanged her 1/4 violin for a 1/2 violin!  She must be growing.  Up on the mountain, at her teacher's house, the first goldenrod was blooming.    

Flora und ich haben heute ihre Geigenlehrerin besucht.  Sie hat ihre Viertel-Geige gegen eine Halbe-Geige ausgetauscht. Oben auf dem Berg bei ihrer Lehrerin haben die ersten Goldrauten geblühlt.  .  












 Driving back through the woods on dirt roads.
Wir fahren auf Schotterstraßen durch den Wald zurück. 

 Back home, Peter was trying out his new hedge trimmer, another present from his parents.
Zu Hause hat Peter die neue Heckenschere, auch ein Geschenk seiner Eltern, ausprobiert. 



 And I washed our shower curtains and liners today.
Und ich habe unsere Duschvorhänge und Futter heute gewaschen. 

 
The first local corn on the cob was ripe!  Flora and Veronika are shucking the corn.  
Der erste frische Mais aus der Gegend ist reif!  Flora und Veronika schälen ihn.

 Lazy cat
Faule Katze (Fauler Kater)

New rose
Neue Rose


6 comments:

  1. Looks like Peter is having a whole heap of fun with his new gardening presents :-) We no longer have shower curtains but glass screens instead. Love the rose very pretty x

    ReplyDelete
    Replies
    1. I think so, our yard looks so orderly now . . . I think most people have shower curtains here, glass in general is very expensive in this country. Even mirrors and windows cost a fortune here. The rose has been eaten by Japanese Beetles. I hate those. They eat everything.

      Delete
  2. Liebe Flora, wir gratulieren dir zur grösseren Geige, nicht wahr, dass ist immer ein tolles Gefühl, wenn man ein grösseres Instrument erhält :-)
    Es ist lustig, dass du, liebe Eva, jetzt gerade über Goldraute schreibst. Ich konnte eine Weile nicht mehr mitlesen und der erste Beitrag, den ich wieder lese ist über Goldraute, genau wie der allererste Beitrag von dir, den ich gelesen haben, vor vielen Jahren :-) Zudem wollen wir in den kommenden Tagen mit Woad (musste es googeln, Färberwaid, wir kennen es von England her und darum nur auf E) färben. Liebe Grüsse an alle von uns allen

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das ist wirklich lustig, daß es wieder um Goldraute geht! Wenn die Goldraute anfängt zu blühen, geht der Sommer bald zu Ende . . . "Woad" kenne ich auch: Das benutzen sie im Freilichtmuseum zum Färben. Was wollt Ihr färben?

      Floras Geige ist lila! Sie mag die Farbe überhaupt nicht, aber das war die einzige 1/2 Geige, die sie zur Zeit haben. Sie hat sich aber schon gut dran gewöhnt. Jetzt muß sie nur wieder regelmäßig üben, wir haben im Sommer kaum Geigenstunden machen können.

      Auch Euch liebe Grüße und schön, daß Du Dich wieder gemeldet hast!

      Delete
  3. Ist das nicht herrlich im Sommer den Garten zu bearbeiten? Ich mache das gerne, ich komme natürlich viel schneller an meine Grenzen als Thomas aber die Kinder sind auch immer dabei, ihnen macht das auch Spaß. Ihr habt es schön da drüben, danke für diese Bilder.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, besonders wenn man dann auch wieder etwas sehen kann, weil das Unkraut schwindet. Ich könnte diese Geräte, mit denen Peter im Moment arbeitet, nicht lange benutzen. Sogar ihm tat am anderen Tag der Arm weh. Da ist es ganz gut, einen Mann im Haus zu haben.

      Delete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.