Tuesday, June 29, 2010

Monday Post/Montageintrag

This post was supposed to be published last night, but right when I wanted to do that our computer was attacked by a virus.  My husband had to take it to the college's helpdesk.  It took almost the whole day to fix it.  So here's my post from yesterday:  Dieser Eintrag sollte eigentlich gestern erscheinen, doch gerade in dem Moment, als ich ihn veröffentlichen wollte, wurde unser Computer von einem Virus befallen.  Mein Mann mußte den Computer zu einem Experten bringen, der einen ganzen Tag gebraucht hat, um ihn wieder ins Lot zu bekommen.  Hier ist also mein Eintrag von gestern:  


Hummingbird on our wires/Ein Kolibri auf unseren Stromkabeln



Charlotte and I have been reading about New York State History.  We've covered the first peoples here, including the Indians.  We also found out that there will be an Indian Festival later in the summer at Victor (Ganondagan).  It sounds interesting and we might go to that. 

Today we read about the first explorers of New York State, and I remembered a National Geographic issue that shows some pictures of how New York City must have looked when the first explorers came here.  Quite different!


Jonathan finished his map of North and Central America and started one of South America. 







I'm working on making a pom pom bee with Veronika.  It's almost finished and she's very proud of it.





Miriam is reading whenever she has a spare minute.  We haven't had a reader like her so far.  Flora is practicing long words in English and German.  In English, "Charlotte" and "chocolate" are her favorites.  (Even though she doesn't like chocolate!)  In German, she really likes "Schlüsselloch."

I got out one of my favorite research tools to fine-tune our next school year.  It's Stockmeyer's Rudolf Steiners Lehrplan für die Waldorfschulen. Versuch einer Zusammenschau seiner Angaben.  (In English that's Rudolf Steiner's Curriculum for Waldorf Schools).  Right now I'm looking at the sciences and geography.

Charlotte und ich haben in der letzten Zeit über die frühe Geschichte des Staates New York gelesen.  Wir haben uns mit den ersten Menschen hier beschäftigt.  Wir haben auch herausgefunden, daß es später im Sommer ein Indianerfest in Victor (Ganondagan) gibt.  Vielleicht können wir ja daran teilnehmen.  Heute haben wir uns die ersten Entdecker in New York State angesehen.  Ich habe mich an eine Ausgabe von National Geographic erinnert, die Bilder von New York City zeigt, wie es wohl zu ihrer Zeit ausgesehen haben muß.  Ziemlich anders!

Jonathan hat seine Landkarte von Nord- und Mittelamerika endgültig zu Ende gezeichnet.  Heute hat er mit Südamerika angefangen. 

Mit Veronika arbeite ich an einer Pompom Biene.  Sie ist fast fertig und Veronika ist sehr stolz darauf.  Miriam liest in jeder freien Minute.  So eine Leseratte haben wir bisher noch nicht gehabt.  Flora übt lange Worte.  Im Englischen wiederholt sie im Moment immer "Charlotte" und "chocolate", obwohl sie gar keine Schokolade mag.  Auf Deutsch sagt sie sehr viel "Schlüsselloch". 

Ich habe mein Lieblingsplanungsbuch für das neue Schuljahr herausgeholt, um meine Pläne für die Naturwissenschaften und Erdkunde zu vervollständigen.  Es ist Karl Stockmeyers Rudolf Steiners Lehrplan für die Waldorfschulen. Versuch einer Zusammenschau seiner Angaben.


Free Signature Generator

No comments:

Post a Comment

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.