Thursday, September 16, 2010

Apples/Äpfel

Veronika, Flora, and I peeled apples today, cut them in slices crosswise to see the beautiful star, and hung them up for drying.  We made apple peel tea for lunch out of the apple peel.  We also sang the German children's song:

In einem kleinen Apfel,
da sieht es lustig aus.
Es sind darin fünf Stübchen
gar wie in einem Haus. 

You can find the rest of the words here









Jonathan finished his map of the Roman Empire and wrote a short description of Italy's geography.  Charlotte worked on a description of the picture of the flower she drew a few days ago and also gathered some more wilted flowers to take a look at the insides, this time cutting them crosswise and not lengthwise. 
Die kleine Maus sucht einen Freund.Miriam finished her wind chart.  For French she spent some time listening to Au fil des saisons, a pentatonic children's music CD.  For German she read Eric Carle's book Die kleine Maus sucht einen Freund (Do You Want to Be My Friend?) to Veronika.

Veronika, Flora und ich haben heute Äpfel geschält, sie quer in Scheiben geschnitten, um den hübschen Stern zu sehen, und die Scheiben anschlíeßend zum Trocknen aufgehängt.  Aus den Apfelschalen gab es zum Mittagessen Apfelschalentee.  Wir haben natürlich auch das Kinderlied "In einem kleinen Apfel" (Text siehe oben) gesungen. 


Jonathan hat die Landkarte des römischen Reiches zu Ende gemalt und eine kurze Beschreibung zur Geographie von Italien geschrieben.  Charlotte hat eine Beschreibung der Pflanze zu ihrer Pflanzenzeichnung gefügt und dann weitere verwelkte Blüten gesammelt, um sie diesmal quer durchzuschneiden und so die Samen besser sehen zu können.  Miriam hat die Windtabelle fertig abgemalt.  Für Französisch hat sie die pentatonische CD Au fil des saisons gehört und für Deutsch Veronika das Bilderbuch Die kleine Maus sucht einen Freund vorgelesen. 


Free Signature Generator

No comments:

Post a Comment

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.