Wednesday, May 7, 2014

Made It/Geschafft!


My empty classroom
Mein leerer Seminarraum


Three minutes before the deadline I entered the grades for my seniors.  It has been a long day: I had to be on campus by eight o'clock this morning and was done with my exams at 12:00 p.m.   At 10:45 a.m. Veronika, Flora, and Miriam joined me in my classroom.  They did some homeschooling, played some quiet games with Flora, and later drew on the black board while my students were taking their exams.  Peter had to give oral exams himself, so the children came with me this time.  We had dinner at the cafeteria.  Afterwards we all came home (except Peter, who had to attend meetings), the children read and did German, Latin, French, and religion while I worked away on my grading.  Maybe tying to read through all these journals at the end of the semester was not such a great idea :).  There was also ballet for Miriam, Charlotte, and Jonathan.  Flora had her last music class with Peter on campus.  She hopes she can go again in the fall.  Now I can go to bed and continue grading the other exams and journals tomorrow.  

Drei Minuten vor dem Abgabetermin habe ich meine Noten eingegeben.  Es war ein langer Tag: Um acht Uhr heute morgen mußte ich beim College sein und bin erst um 12.00 Uhr mittags fertig gewesen.  Um viertel vor elf sind dann Veronika, Flora und  Miriam zu mir in meinen Seminarraum gekommen, weil Peter zu dieser Zeit eine mündliche Prüfung geben mußte.  Sie haben bei mir an ihren Schularbeiten gearbeitet, mit Flora ein leises Spiel gespielt und dann ein Bild an die Tafel gemalt, während meine Studenten ihre Klausur geschrieben haben.  Zum Mittagessen waren wir in der Mensa.  Danach haben die Kinder zu Hause an Latein, Französisch, Deutsch und Religion gearbeitet, während ich mich auf meine Klausren gestürzt haben.  Nur Peter hatte noch Fakultätstreffen beim College.  Dann gab es Ballett für Miriam, Charlotte und Jonathan.  Peter hat später mit Flora die letzte Musikstunde beim College gehabt.  Flora möchte gerne im Herbst das wieder machen.  Jetzt kann ich also beruhigt schlafen und dann morgen die weiteren Klausuren der anderen Studenten bewerten.  Die Tagebücher brauchen recht viel Zeit.  Es war wohl doch keine gute Idee, diese Tagebücher so kurz vor dem Abgabetermin der Zensuren zu lesen und zu bewerten.  

 Here you can see the elaborate black board drawing.
Hier kann man das komplizierte Tafelbild sehen.



8 comments:

  1. Hooray! Prayers answered and now hopefully you can catch up on some sleep :-) xx

    ReplyDelete
    Replies
    1. That is what I will do in a few minutes. I am so glad that the first grades are out of the way.

      Delete
  2. Das Tafelbild sieht sehr ansprechend aus... da hätte ich glatt Lust, noch ein paar Hunde, Katzen und Füchse dazu zu zeichnen... :)
    Fein, dass alles gut geklappt hat mit den Klausuren. Jetzt wünsche ich dir noch eine gute Korrektur-Arbeit! Das mit den Tagebüchern ist sicher eine große Arbeit, klingt aber auch spannend.
    Lieben Gruß,
    Sybille

    ReplyDelete
    Replies
    1. Au fein, das wäre schick. Ich glaube, Miriam hatte links auch ein paar Tiere gemalt, doch die paßten nicht mehr aufs Foto. Wahrscheinlich haben die Putzfrauen aber die Bilder schon weggewischt. Normalerweise muß man die Tafel selbst putzen, wenn man mit Unterrichten fertig ist, doch war das Bild so einfallsreich, daß ich es nicht weggewischt habe.

      Ich hoffe, daß die Studenten etwas durch ihre Tagebücher gelernt haben. Meine "Männer" haben nicht so viel Energie wie meine "Frauen" darein gesteckt :). Sehr typisch!

      Delete
  3. Good work, Eva! And good blackboard drawings too :)

    It must feel good to have this out of the way, and by now all journals and tests must be finished?! Congratulations on a very busy college year, Eva. It wasn't an easy juggle, but I think all went well?!

    ReplyDelete
    Replies
    1. No, I still have a few journals left. The tests are done. It all went well, but I am quite exhausted. I have made a textbook change for next year, partly to try something different myself, partly to adjust to the students' knowledge of English grammar. We'll see how this will go. I have been thinking and thinking about how to organize my time here at home better and have come with some good ideas I think. I will share some of them here soon.

      Delete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.