Wednesday, July 27, 2011

Sedimentary Rock/Sedimentgestein

Concepts and Challenges in Life Science 2nd EditionToday we learned about sedimentary rock. To find out how sedimentary rocks like rock salt and limestone can be formed, Jonathan and Charlotte dissolved salt in water and heated the water until it had all evaporated. The salt left behind formed a mineral called halite. Rock salt is a sedimentary rock made out of halite. The process for limestone is similar, but the mineral formed is calcite.  (There are other ways these rocks are formed and we read about them as well in Concepts and Challenges in Earth Science).



They also made their own sedimentary rock out of plaster of Paris, gravel, and water. This experiment showed that some sedimentary rocks are formed when particles of rock are pressed and cemented together, as happens at the bottom of lakes and oceans. When water evaporates, dissolved minerals can act as cement, which causes the mixture to harden into sedimentary rock.



Our last experiment was to show that sea shells are made of calcite. To prove this we put a few drops of vinegar on a sea shell. What happened? It bubbled.




The Big Rock (Aladdin Picture Books)Our picture book for mineralogy today was The Big Rock.  This book tells the story of a large boulder in the Adirondack Mountains and gives a short history of New York State's geology.  Perfect for our purposes.


The afternoon was spent at the lake again, this time with one of Charlotte's friends.




Miriam and Veronika got to know a little girl about their age at the beach and played with her most of the time.





We also saw some birds: a mallard duck, cedar waxwings, and sea gulls.










Heute haben wir uns mit Sedimentgestein beschäftigt.  Um herauszufinden, wie Steinsalz und Kalkstein geformt werden kann, haben Jonathan und Charlotte Salz in Wasser aufgelöst.  Es ensteht ein Mineral, der Halit.  Steinsalz ist ein Sedimentgestein, welches aus Halit entsteht.  Kalkstein entsteht auf ähnliche Weise, nur ist das Mineral Kalzit.  Sedimentgesteine können auch anders entstehen und darüber haben wir in Concepts and Challenges in Life Science nachgelesen.  


Unser eigenes Sedimentgestein haben wir aus Gips, Kieselsteinen und Wasser hergestellt.  Dadurch haben wir gezeigt, daß Sedimentgesteine entstehen können, wenn in einem See oder einem Meer Steine aneinander gepreßt werden.  Mineralien im Wasser, die durch die Verdunstung des Wassers wie Zement wirken können, binden diese Steine zu einem neuen Gestein zusammen.  


Unser letztes Experiment hat uns gezeigt, daß Muscheln Kalzit enthalten.  Einige Tropfen Essig auf eine Muschel getropft haben Bläschen entstehen lassen.  Dies war der Beweis für Kalzit.  


Ein Bilderbuch zu unseren Studien zeigte uns die Wanderung eines Felsbrockens in den Adirondacks, also hier in New York.  So haben wir eine kurze geologische Abhandlung über unseren eigenen Staat gelesen.  


Nachmittags waren wir wieder im See schwimmen, dieses Mal mit einer von Charlottes Freundinnen.  Miriam und Veronika haben am Seeufer Freundschaft mit einem anderen gleichaltrigen Mädchen geschlossen und viel mit ihr gespielt.  Ein paar Vögel haben wir auch gesehen: eine Stockente, Zedernseidenschwänze und Möwen.     



2 comments:

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.