Tuesday, March 2, 2010

Swimming and Reading/Schwimmen und Lesen

A Street Through TimeAfter early Mass this morning, we spent some time at the library.  We found A Street Through Time at our local branch.  It shows a 12,000-year walk throughout history and is a book with an incredible number of details for each time period in the development of a street. The same author has written some other books, e.g. A City Through Time and A Port Through Time.   We tried to get milk at the Amish farm, but the milk truck had already come and picked up all the milk.  Now we have to try again tomorrow. 

Jonathan finished the Catholic National Reader 5 today.  He'll start number 6 tomorow.  We own quite a few readers, but the Catholic National Readers are by far the most difficult ones.  After reading time in the afternoon, the children got ready for swim lessons.  Jonathan, Charlotte, and Miriam are taking them this year -- Veronika is still too little, you have to be at least five to attend.  Veronika, Flora, and I watched from a window with other parents.  The children are divided into different skill levels/age groups.  We're very happy with the teachers this year.  The only drawback is the very cold water, especially after one hour.  Back home we had a quick supper and then it was ballet for Jonathan and Charlotte. 

Die Geschichte einer Straße. Eine Reise durch die Jahrtausende.Nach der Frühmesse heute morgen haben wir wieder die Bücherei besucht.  Wir haben ein schönes Buch gefunden.  Es heißt A Street Through Time und ist auch auf Deutsch unter Die Geschichte einer Straße. Eine Reise durch die Jahrtausende erschienen.  Die Autorin hat noch ähnliche Bücher geschrieben, z. B. A City Through Time und A Port Through Time (auf Deutsch Die Geschichte einer Stadt und Die Geschichte eines Hafens).  Wir haben auch versucht, Milch beim Bauernhof zu bekommen, aber leider war der Milchlaster schon vor uns da.  Jetzt müssen wir es morgen nochmal probieren. 

Jonathan hat heute seinen Catholic National Reader - Book 5 zu Ende gelesen.  Morgen kann er dann mit Nummer 6 anfangen.  Wir haben eine ganze Menge verschiedener Lesebücher, doch der Catholic National Reader ist der anspruchsvollste.  Nach der Lesezeit am Nachmittag mußten sich die Kinder für den Schwimmunterricht umziehen.  Jonathan, Charlotte und Miriam machen vier Stunden Schwimmunterricht.  Heute war die erste Stunde.  Veronika kann noch nicht mitmachen, da man mindestens fünf sein muß.  Ich habe mit Veronika und Flora durch ein Fenster mit anderen Eltern zugeguckt.  Die Kinder waren in verschiedene Alters- bzw. Schwierigkeitsgruppen eingeteilt.  Wir sind mit den diesjährigen Lehrern sehr zufrieden.  Leider ist das Wasser -- besonders nach einer Stunde -- sehr kalt.  Zu Hause gab es schnell Abendbrot, dann hatten Jonathan und Charlotte noch Ballett. 


Free Signature Generator

No comments:

Post a Comment

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.