Saturday, July 12, 2014

In Our Neighbor's Yard . . ./Im Nachbarsgarten . . .







That's right: three fawns enjoying our neighbor's yard!
Ganz richtig, drei Rehkitze, denen der Nachbarsgarten sehr gefiel!

9 comments:

  1. They look like triplets, but maybe not friends . . or cousins?!!

    ReplyDelete
  2. Replies
    1. I am not sure, Miriam and Flora said they saw just one mother. But I don't know if that was the mother. I don't even know if little ones would come together like this if they were not siblings. But deer don't have triplets, do they?

      Delete
  3. Replies
    1. Thanks, San, this is quite unusual I think.

      Delete
  4. Wie schön, kleine Bambis, gepunktete Rehkitze! Auch der Korb vom letzten Blogeintrag finde ich sehr schön. Und ich habe mich schon wieder gewundert wie schnell alles bei euch wächst, gerade erste gesetzt, habt ihr schon Zucchetti (wie wir hier sagen), unsere sind noch klitzeklein, obwohl wir sie schon im April gesetzt haben. Lustig!
    Ich musste auch wegen dem Schild "School, 15 mph" lachen, als ob es für eure Heimschule da stehen würde.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, nicht? Unser Nachbar hat im Mai gepflanzt und jetzt ertrinkt er in Zucchini! Bei uns ist bisher Salat gewachsen und Radieschen, aber noch nicht erntereif.

      Ich bin dieses Schild so gewöhnt, daß ich es gar nicht mehr bemerke. Aber Du hast recht, es steht fast unserer Eiinfahrt gegenüber, könnte auch für uns gelten, ist aber für die Privatschule am Ende der Straße gedacht.

      Danke auch für das Lob für den Korb. Das ging eigentlich recht schnell als Projekt. Solche Projekte sind immer gut, wenn sie sich nicht so in die Länge ziehen.

      Heute gießt es hier in Strömen, soll Polarluft sein. Es soll recht kühl werden. Vielleicht haben wir Euer Wetter bekommen. Einen schönen Sonntag noch!

      Delete
  5. Wow! Beautiful fawns and a great job of capturing photos of them! Once, as we were hiking in our area, our children came upon a fawn lying tucked into brush near a tree. It was perfectly still, just watching. Breathtaking for us! Blessings, Barbara

    ReplyDelete
    Replies
    1. We were so surprised. We get a lot of deer here, but not three fawns. They are so cute and curious. Your fawn adventure also sounds extra special and unforgettable.

      Delete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.