Friday, January 24, 2014

Fridge/Kühlschrank

Jonathan made it home safely.  He enjoyed his experience and wasn't even so tired although he came back at 2:00 a.m.  He took lots of pictures, but hasn't had a chance to show them to me.  Our pastor, who was also in D.C., but didn't travel with Jonathan's group, took part in the opening Mass as one of the priests, but later collapsed in the hotel and had to be taken to the hospital.  He hasn't returned yet and nobody knows what the problem is or when he will return.

Jonathan ist wieder heile zu Hause angekommen.  Seinen neuen Eindrücke haben ihm gefallen, er war sogar kaum müde, obwohl er erst um 2 Uhr morgens nach Hause gekommen ist.  Unser Pfarrer, der auch in Washington war und einer der mitwirkenden Pfarrer bei der Eröffnungsmesse war, doch nicht mit Jonathans Gruppe gereist war, ist leider in Washington zusammengebrochen und mußte in ein Krankenhaus gebracht werden.  Er ist immer nocht nicht wieder da, und wir wissen überhaupt nicht genau, was los ist.

We got our new fridge today, we weren't quite sure when it would come, but found out 15 minutes before the arrival of it.  We quickly cleared out the old one, they moved it, but then discovered that the ice cube maker still needed to be disconnected.  It took a while to find out where the water connection in one of the crawl spaces was.  While the men were looking for the connection together with Peter, I managed to clean the walls and the floor where the old fridge had been.  It was a somewhat messy affair because the ice cube maker line was dripping water all over the place.  Now we have a new fridge, looks like the old one, is just a tad smaller.

Wir haben heute einen neuen Kühlschrank bekommen, wußten jedoch nicht genau, wann er kommen würde, dann kam ein Anruf und wir hatten genau 15 Minuten Zeit, den alten zu leeren, bevor der neue uns hingestellt wurde.  Der alte hatte einen Eiswürfelhersteller, der an eine Wasserleitung angeschlossen war.  Diese Leitung mußte erstmal durch den Kriechkeller verfolgt werden, damit das Wasser ausgestellt werden konnte.  Während die beiden Lieferanten und Peter diese Verbindung suchten, habe ich die Stelle, an der der alte gestanden hatte inklusive drt Wände drumherum geputzt.  Das war nicht so einfach, da die Leitung für den Eiswürfelhersteller immer noch tropfte und so alles sehr matschig war.  Jetzt haben wir aber einen neuen Kühlschrank, der eigentlich genauso wie der alte aussieht, nur ein wenig kleiner ist.     

We've been doing good main lesson work here and I gave an exam today for my students. There are quite a few sicknesses going around in the dorms.  I do hope they will stay there and I won't bring them home.  The ballet studio is closed next week because of some unexpected repairs to the ceiling.  They will have some classes on campus, but other classes will get canceled.  Co-op will start in a few weeks, Jonathan will be teaching a birding class, and all children will take classes this spring.  About ten years ago was the last time we attended co-op as a family.  We see how it goes, it might be too much, in addition to everything else, but the little girls also wanted to try it once.  I don't have any pictures tonight, I have to organize my pictures a bit.  Jonathan has a funeral Mass tomorrow I have to drive him to and Peter will be interviewing honor students.  I still hope to be able to write more about our homeschooling style now, but the fridge delivery and the March for Life have managed to create a minor chaos here.  We do need to clean up, it is pretty messy here.  I guess I don't have any great thoughts tonight anymore, maybe only that Jonathan, Charlotte and I are reading The Old Man and the Sea right now.

Unsere Hauptepochen laufen gut, meine Studenten mußten heute eine Klausur schreiben.  In den Studentenwohnheimen gehen viele Krankheiten um, ich hoffe wir bleiben verschont.  Nächste Woche macht das Balletstudio zu, weil die Decke repariert werden muß.  Stunden finden beim College statt, doch fallen auch einige aus.  In ein paar Wochen beginnt wieder der Hausunterricht Co-op.  Jonathan wird eine Klasse über Vögel unterrichten und alle Kinder wollen dieses Mal bei je drei Klassen mitmachen.  Das letzte Mal haben wir vor zehn Jahre als Familie teilgenommen.  Mal sehen, ob das zu viel wird, aber die kleinen Mädchen wollten auch mal mitmachen.  Ich habe im Moment keine Fotos, weil ich meine Fotos ein wenig organisieren muß.  Morgen muß ich Jonathan zu einer Beerdigung fahren, wo er Meßdiener sein soll.  Peter hat Interviews mit den neuen "Ehrenstudenten" für nächstes Semester.  Ich hoffe immer noch, über unsere momentane Unterrichtsart zu schreiben, doch der Lebensmarsch und jetzt der Kühlschrank haben ein Chaos hier hervorgebracht, dem ich erstmal wieder Herr werden muß.  Ich glaube, daß ich keine besonders schlauen Gedanken mehr heute abend habe, ich kann höchstens noch erwähnen, daß Jonathan, Charlotte und ich Den alten Mann am Meer lesen.  

19 comments:

  1. I hope that your pastor recovers quickly.

    I look forward to possibly seeing some of Jonathan's photos on your blog.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks, Christine, I do hope it is nothing serious. He works a lot, he has three parishes, and needs to travel a lot to get from one to the other.

      I will see what pictures Jonathan has. I am pretty sure there a pictures he would like to share. He even ran into some of the seminarians from our diocese during the march.

      Delete
  2. Great book to be reading together! I'm sorry to hear about your pastor. We'll keep him in our thoughts and prayers. It's nice that Jonathan is home safe and sound. I'm also glad you were able to clean behind the fridge before the new one was put in! Stay warm and healthy and I hope you have some quiet time this weekend.

    ReplyDelete
    Replies
    1. I have never read it in English, only parts of it in German, but that was many years ago, must have been still in school maybe. I did read "Farewell to Arms" in English and liked it.

      You should have seen behind and under the fridge. We hadn't been able to move the fridge to clean there because of the ice cube maker. I think some mice had had a feast with some bird seed there. Not a pretty sight! But now it is clean!!

      Delete
    2. P.S. I don't think there will be much quiet time, with Peter doing the interviews all day long, Jonathan's funeral Mass, a trip to the library to pick up books and cleaning our mess around here. But the hour in church on Sunday might be quiet time, that is a thought. Although there is a pot luck afterwards and I don't really know what to bring.

      Delete
    3. I don't even know who our priest will be on Sunday. Maybe Jonathan will find something out at the funeral. But thanks for thinking of him and praying for him. We included him in Flora's bedtime prayers tonight also.

      Delete
  3. Euer armer Pfarrer, hoffentlich ist es nichts Ernstes (vielleicht die Aufregung, der Stress?) und er erholt sich bald wieder.
    Toll, dass es mit dem Kühlschrank nun geklappt hat. Das mit dem Eiswürfelsystem habe ich so noch nie gehört, interessant.
    Wünsche ein friedliches Wochenende,
    LG
    Sybille

    ReplyDelete
    Replies
    1. Er ist heute wieder nach Hause geflogen, doch kann er noch nicht die Messe lesen, weil er noch zu schwach ist. Wir wissen nicht, wann er wieder in der Kirche sein wird.

      Amerikaner können nicht ohne Eiswürfel leben, sie benutzen sie auch im Winter. Daher haben viele Kühlschränke eine Eiswürfelmaschine. Man muß nur einen Hebel umstellen und schon produziert das Kühlfach die schönsten Eiswürfel. Leider passiert das auch, wenn man aus Versehen gegen den Hebel stößt. Auf einmal ist das ganze Gefrierfach voll mit Eiswürfeln. Der neue Kühlschrank hat das aber nicht, doch brauche ich sowieso keine Eiswürfel. Auch Euch ein gutes Wochenende.

      Delete
    2. So habe ich nun etwas neues über Amerikaner gelernt! :))) Ich weiß gar nicht mehr, wann ich das letzte Mal Eiswürfel benutzt habe, das ist schon ewig her. Getränke mag ich lieber nicht eiskalt (mein Zahnfleisch freut sich seit einigen Jahren nicht darüber), und es soll ja auch nicht so gesund sein. Bei Beulen legen wir einfach irgendetwas Kühles auf - z.B. eine tiefgekühlte Packung Butter. Nur im Sommer, wenn es wirklich zu heiß ist, dann produziere ich Eiswürfel in diesen kleinen flachen Eiswürfelbehältern, damit z. B. die Kanne mit Saft nicht innerhalb weniger Minuten lauwarm wird.
      Noch einen schönen Sonntag wünsche ich, und hoffentlich geht die beißende Kälte (wie ich in deinem Kommentar weiter unten lese) bald wieder zurück. Ich kann mir minus 20 gar nicht vorstellen. Hier ist es um die 0 Grad +/- herum, das ist mir auch schon kalt genug, ich muss mir selbst gut zureden, um dann doch einen Spaziergang zu machen. Ach, wie freue ich mich doch auf den Frühling...!

      Delete
    3. Ja, ich denke auch so wie Du, aber die Amerikaner sind wie besessen von der Kälte!! Ich mag überhaupt keine Eiswürfel. O Grad sind ja fast tropische Hitze!! Hier weht auch noch ein fieser Wind, so daß die Kinder auch nicht draußen spielen wollen. Ich wünsche auch den Frühling herbei.

      Delete
  4. Alles Gute für den Pfarrer! Hoffentlich geht es ihm bald besser. Bei uns ist es ganz schön kalt geworden in der Zwischenzeit und auch an der Waldorfschule gehen nun jede Menge Viren um. Bislang sind die Kinder nur ein wenig erkältet. Ich wünsche Euch allen ein gutes Immunsystem

    ReplyDelete
    Replies
    1. Er ist wieder zu Hause, aber noch zu schwach, um wieder zu arbeiten. Hier ist es im Moment immer so um die minus 20 Grad, zu kalt zum draußen Spielen. Hoffentlich bleibt Ihr wirklich gesund. Wir haben bisher großes Glück gehabt.

      Delete
  5. Ah yes nothing like an appliance move to see what lurks in the dim recesses! Happy smiles all round when the area has been cleaned.

    I have tackled the lounge, conservatory and front room/ learning zone. Now I am lying down on the couch! I have done enough for today.

    Hope your pastor is soon on the mend.

    Love and hugs to you

    San and co xxxx

    ReplyDelete
    Replies
    1. I had no idea that mice would be having a feast underneath a fridge.

      I cleaned the living-room today and made progress in our master bedroom. Veronika and Miriam cleaned the girls' bedroom and Jonathan and Charlotte cleaned the bathrooms. There is still more to do here, though, but that has to wait. Sounds like you got quite a bit done, more than we have. Good you took a rest on the couch.

      Our pastor flew back home today, but still needs to recover.

      I loved your recent posts, but haven't had a chance to comment.

      Love to you too.

      Delete
    2. Mice? Eek!!!

      On a different subject, did you send a Christmas newsletter to us? If you did it hasn't arrived, hope you don't mind me checking!

      Have a good start to the week

      San xx

      Delete
    3. All the houses in town have mice, something I had to get used to as well.

      Yes, I sent you a Christmas letter, a gift for the children, and a practical gift for the family/kitchen. They should have arrived by now unless the bad weather on the East Coast here prevented the mail to leave the country. I do hope it will get there soon!!

      Delete
    4. I think actually that none of our gifts has arrived in Europe yet, at least I haven't heard that any has. But my parents' gifts from Germany haven't arrived here either. So I do think it is the weather!!

      Delete
    5. Thanks for the info.

      Have a lovely Monday and yes I am writing early, Benedict woke me with high blood sugars, vomiting and ketones, so I am currently on diabetes watch!

      Xx

      Delete
    6. Poor boy, I hope his readings will stabilize and the vomiting will stop. Not a fun way of beginning your week. Good luck and a big hug!

      Delete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.