Sunday, September 14, 2014

Visitors and Illness/Besucher und Krankheit

The American grandparents are here with one of Peter's sisters.  We had a power outage yesterday and thus the Nutcracker auditions got cancelled.  Flora has a bad cold with fever and Veronika seems to be coming down with it as well.

Die amerikanischen Großeltern sind mit einer von Peters Schwestern hier, gestern gab es Stromausfall und so fiel auch das Vortanzen für den Nußknacker aus.  Flora hat eine fiebrige Erkältung und Veronika scheint sie auch zu bekommen.  


10 comments:

  1. Gute Besserung. Wir hatten auch gerade eine starke Erkältung, schon fast Grippenähnlich. Jetzt sind wir nur noch etwas erkältet. Hoffentlich geht es euch auch bald wieder gut und ihr könnt euren Besuch geniessen. Liebe Grüsse an alle

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke, C. Alle sind wenig angeschlagen, Flora hatte Fieber, Veronika ging es mehrere Tage auch nicht gut. Miriam war gestern ganz schlapp und dazu husten alle. Viel zu früh, um schon so etwas zu bekommen! Ich hoffe, daß bei Euch auch alles verschwindet. Der Besuch war kurz, aber schön. Jetzt bereitet sich Peter mal wieder auf eine Reise im Inland vor. Irgendetwas ist immer.

      Delete
  2. Gute Besserung allen, die das Bett hüten müssen! Jetzt geht das wieder los, die ersten Winterviren schleichen sich an... liebe grüße von uns dreien!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Viel zu früh für solche Geschichten, finde ich. Es geht allen wieder besser, das Fieber ist weg, nur der Husten ist noch da. Danke für die lieben Genesungswünsche.

      Delete
  3. Replies
    1. Thanks a lot, Christine. I will reply to your e-mail soon. Except some coughing and feeling weak, things are much better.

      Delete
  4. Gute Besserung! Ich hoffe es ist inzwischen wieder alles gut! Hier schleicht auch schon ein bisschen Halsweh herum, wie immer fangen diese Dinge um diese Jahreszeit an, hat wohl auch mit den Temperaturschwankungen zu tun.
    Liebe Grüße!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Wir sind fast alle wieder auf dem Damm, wie man so schön sagt. Ich arbeite auch bald wieder an meiner Aufgabe für Dich. So große Temperaturschwankungen hatten wir bisher nicht, aber es geht irgendeine seltsame Grippe um, die schon viele Kinder ins Krankenhaus gebracht hat, weil sie nicht atmen konnten. Davon sind wir bisher verschont geblieben, aber in New York ist die Grippe schon angekommen. Ich glaube aber nicht, daß wir das haben.

      Delete
    2. nicht mehr atmen? - oh, das klingt ja schlimm, also wohl etwas, das auf Lungen und/oder Bronchien schlägt...

      Wir stecken uns inzwischen nach und nach mit Halsweh an, jetzt hat es 50 % der Familie. Ich hoffe ich bleibe noch eine Weile davon verschont, da ich morgen für 2 Tage mit Freundinnen unterwegs bin. Man weiß ja nie so genau, ob es beim Halsweh bleibt oder ob es nur das erste Anzeichen einer heftigeren Erkältung ist.
      Wünsche jetzt also schon ein schönes und gesundes Wochenende!

      Delete
    3. Ja, besonders Astmakranke sollen davon Probleme bekommen. Mit Salzwasser gurgeln hilft bei Halsweh, oder mit Weintraubenkernextrakt. Hoffentlich bekommst Du es nicht. Peter ist im Moment in Missouri, ich habe noch keine Chance gehabt, alles zu Ende zu lesen. Zu viel zu tun. Ich wünsche Dir eine schöne Zeit mit den Freundinnen.

      Delete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.