Tuesday, August 19, 2014

Binder Again/Wieder die Mappe

After the first section in my binder I have a part I call "ideas."  Here I collect Waldorf ideas and other helpful pages.  For the Waldorf ideas I have a page I use for evaluating my children's main lesson books (this is only written in German),

Nach dem ersten Teil meiner Mappe habe ich einen Teil der "Ideen" heißt.  Hier sammle ich Waldorferziehungsideen und andere hilfreiche Tips.  Für die Waldorfseiten habe ich eine Seite, die mir bei der Heftbewertung meiner Kinder hilft.



I have wonderful narration ideas from Simply Charlotte Mason which are especially helpful for children who do not like to write and draw so much (also check our the narration bookmark),

Es gibt Nacherzählungsideen von Simply Charlotte Mason, die besonders bei Kindern helfen, die nicht gerne schreiben und malen (es gibt auch ein tollles Nacherzählungslesezeichen).




Also there are pages about the Waldorf curriculum from Donna Ashton (I printed these out a long time ago, I don't know if they are still the same ones she has now -- mine were free), from Live Education!, and Earthschooling.  And I made my own list of how many main lessons and what kind of main lessons should be taught in what grade based on the book by Caroline v. Heydebrand.

Es gibt Seiten über den Waldorfschullehrplan von Donna Ashton (diese Seiten habe ich vor Jahren ausgedruckt, sie waren damals kostenlos, was sie jetzt so hat, weiß ich nicht genau), Seiten von Live Education! und Earthschooling.  Ich habe auch meine eigene Liste gemacht, wo genau steht, welche und wieviele Hauptepochen man im jeweiligen Schuljahr macht.  Das kann man gut bei Caroline von Heydebrand nachlesen.


After that I have reading lists from Seton (they also have lists for the lower grades).
Danach habe ich Leselisten von Seton (katholischer Fernunterricht für "Homeschoolers").



And then some pages about picture books on artists and composers by the authors Laurence Anholt, Anna Harwell Celenza, and Mike Venezia.

Und dann noch Seiten über englische/amerikanische Bilderbuchautoren, die sich mit Komponisten und Künstlern beschäftigen.  Laurence Anholt hat ein Buch auf Deutsch hier.    




As you can see, nothing fancy, no color print-outs, but all is highly useful to me.
To be continued.

Diese Seiten sind nicht unbedingt ästhetisch ansprechend oder bunt, aber sehr nützlich und hilfreich für mich.  Fortsetzung folgt.   

10 comments:

  1. Thanks for sharing as always I will be checking out some if your links, especially narration ideas!

    Well done for being super organised x

    ReplyDelete
    Replies
    1. Those narration ideas are really helpful. You can also subscribe to a newsletter from Simply Charlotte Mason that has some more good ideas on many topics.

      Thanks for your nice compliment, but I don't think that I am super organized, that is not my nature, but I am trying to improve in that area. I have an overall picture in my head, but I sometimes get lost in details. There is still a lot to learn for me. That is why I like to share things that have worked for me. I hope it will be helpful for some other people as well.

      Delete
  2. Yes, I signed up for the newsletter. It looks good, and the ideas are very helpful. I do like your binder and will be making one of my own this year. Usually I just write everything down in pencil in a notebook and then grab books from the library. But these ideas offer more to do with Chanda this year. Narration is something she would enjoy doing more often. She grows antsy sitting at a table and writing all the time. She likes to keep moving. I thought more oral reports for her would be beneficial this year, and narration will help with that.

    ReplyDelete
    Replies
    1. I have always liked Simply Charlotte Mason, I have followed them ever since they started out. They have wonderful book lists for history. Funny, Charlotte also does not like to write so much, or she takes a week for an assignment that should take a day. She is very good at creative writing, but not at "school writing." She likes to talk about "living books," though. I also think that narration and discussion helps a student to become better at speaking, something that is harder to practice when you are not in a classroom.

      You have to let me know what you will put in your binder. I used to have a small spiral notebook in which I wrote down ideas, but with five children that soon stopped working. I tried a homeschool binder from Rainbow Resource, but it did not work for my way of teaching and organizing. So I have made my own and have altered it again and again over the years. I am very happy with it now and I like that I can rearrange things so easily. Good luck with yours!

      Delete
  3. Toll!!!
    Lustig, ich habe mich vor einigen Wochen auch bei Earthschooling angemeldet.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Wirklich! Ich habe die Materialien für Klasse 9 für Charlotte gekauft, als sie billiger waren. Wir machen nächstes Jahr eine Mischung aus Seton (katholisch) und Earthschooling mit ihr. Hast Du etwas gekauft?

      Delete
    2. Ja, High School für E. Noch ist zwar nicht so viel Material online, aber es soll noch kommen. Und aus dem was schon vorhanden ist, habe ich einige schöne Ideen gewonnen.

      Delete
    3. Ich werde nur einige Anregungen dort übernehmen. Was sie für Mathe und Englisch haben ist nicht genug, um die Collegeaufnahmeprüfungen zu bestehen und im College erfolgreich zu arbeiten. Für Kunstgeschichte hätte ich gerne einen genzen Überblick, nicht nur bis zur Renaissance. Moby Dick in der neunten Klasse zu lesen, ist KEINE gute Idee, viel zu lang und schwierig, um das, was Melville damit sagen wollte, wirklich zu verstehen. Das ist eher ein Buch fürs College (sagt auch Peter). Ich mag ihre Ideen für angewandte Kunst, einige Ideen für Geologie, die Einheit über den Zauberwürfel und einiges zu den Gattungen Tragödie, Komödie, etc. Afrikanische Trommeln interessieren mich gar nicht :), aber das ist ja Geschmacksache. Ein paar Ideen zu den Revolutionen sind ganz gut, obwohl die Einheit über Philosophie sehr viele Fehler drin hat, auf jeden Fall, als ich das letzte Mal geschaut habe, aber da war es noch nicht die endgültige Fassung. Ich finde es aber toll, daß jemand auch etwas für Waldorfheimschüler in den höchsten Klassen anbietet.

      Delete
    4. Das mit dem irgendwie fehlenden Überblick hat mich auch gestört. Vielleicht liegt das aber am Internet. Auf Papier finde ich Lerneinheiten immer übersichtlicher. Fehlen tun mir auch die Bilder, die finde ich im Live Ed immer so schön und anregend. Ich habe die Earthschooling-Ideen aber ebenfalls genommen, weil ich es schön finde, dass auch mal was für Gymnasiasten (um mal unser Wort zu benutzen) angeboten wird, es ist eine gute Anregung, keine fertigen Lerneinheiten. Das ist aber auf diesem Niveau vielleicht auch schwierig. E. arbeitet jetzt sowieso viel mit AKAD Material (spezifische Maturavorbereitungshefte) sodass wir das Earthschooling sowieso nur als zusätzliche Anregung benutzen können.

      Delete
    5. Sie hat einige Tabellen, wo man einen gewissen Überblick bekommt, doch sind die etwas versteckt. Wenn Du willst, schicke ich Dir die Links dazu zu. Ja, so schön bunt wie bei Live Ed ist das nicht, das stimmt.

      Dann geht es E. genauso wie Jonathan und ab dem neuen Schuljahr auch Charlotte. Viel Zeit für etwas nebenher bleibt dann nicht mehr.

      Delete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.