Wednesday, August 13, 2014

Grinding Coffee Beans/Kaffeebohnen mahlen


Well, my laptop has a virus and is in the safe hands of those wonderful help desk people at the college (after all, it is their computer and not mine).  I am not sure when I will get it back, so I am writing a quick blog post about grinding coffee.  To continue with my binder would take too long -- Peter needs his laptop back.


Mein Laptop hat einen Virus und befindet sich in den fachkundigen Händen der College Computer-fachmänner (schließlich ist das ja auch ihr Computer und nicht meiner).  Wann ich ihn zurückbekomme, weiß ich noch nicht, und daher schreibe ich schnell nur etwas über das Mahlen von Kaffee.  Ein längerer Blogeintrag über meine Mappe würde zu lange dauern, da Peter diesen Laptop gleich wieder braucht.  


Today, Flora and Peter ground coffee beans with my grandmother's coffee grinder, the same grinder I used as a child to grind coffee for my grandfather for breakfast.  Isn't that something?



Heute hat Flora mit Peter Kaffee gemahlen und zwar mit der Kaffeemühle meiner Großmutter.  Ich habe damit schon als Kind Kaffee für meinen Großvater zum Frühstück gemahlen.  Ziemlich erstaunlich, nicht wahr?


15 comments:

  1. Hello Eva, My mother also has two old grinders from her mother that we've used to grind coffee beans. The girls enjoyed doing this when they were growing up :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Are those also from Germany? It is so neat to see the whole process, isn't it? Maybe one day your girls can inherit those grinders.

      Delete
  2. Oh, so eine Familien-Kaffeemühle ist schon etwas Besonderes! Frisch gemahlen schmeckt der Kaffee bestimmt doppelt so gut.
    Hoffentlich kommt dein PC bald wieder in Ordnung.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, der Kaffee riecht auch stärker, wenn frisch gemahlen. Mein Laptop ist heute abend wieder gekommen. Ich habe ihn noch nicht h, doch mir ist versichert worden, er würde wieder in Ordung sein! Ohne die Männer beim College wäre ich ganz verloren. Sie helfen auch in den Seminarräumen mit den Computern.

      Delete
  3. Jetzt ist doch mein Kommentar verschluckt worden :(
    Also noch einmal: da sieht man mal wieder wie lange und gut altes Handwerk hält!
    Hoffentlich kriegst du deinen Computer bald zurück.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh je, ich habe ihn wirklich nicht gesehen. Ja, das war noch Qualität! Mein Computer ist heute abend wieder hier eingetroffen. Anscheinend ist alles wieder in Ordnung.

      Delete
    2. Das ist super, dass die Computerleute am College so gut helfen können.

      Delete
    3. Ja, das ist schon praktisch. Man bekommt einen Computer, wenn man unterrichtet, und sie reparieren ihn, wenn er kaputt geht. Dazu sind sie auch noch sehr nett Ich wüßte gar nicht, wo man sonst seinen Computer reparieren lassen könnte. Wahrscheinlich müßte man über eine Stunde fahren.

      Delete
  4. Mensch toll! Meine Großeltern hat solch eine Mühle auch. Danke für die schönen Erinnerungen.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Gern geschehen, Marlis. Diese Mühlen mahlen sehr gut und sind sehr haltbar. Leben Deine Großeltern noch?

      Delete
    2. Nein, Eva, meine Großeltern starben schon vor längerer Zeit. Ich denke ich bin ein bisschen älter als Du. Ich wurde 45 letzte Woche.

      Delete
    3. Nein, ich bin älter! Ich bin 46, doch gratuliere ich Dir ganz herzlich auch nachträglich zum Geburtstag. Meine letzte Großmutter ist erst vor ca. 8 Jahren gestorben, mein Mann hat noch zwei Großeltern.

      Delete
    4. Meine Großeltern sind alle vor einigen Jahren gestorben. Manchmal lernt man erst später wie viel Wissen mit ihnen gestorben ist.

      Delete
    5. Und schönen Dank für die Glückwünsche!

      Delete
    6. Da hast Du recht, es geht viel verloren. Als Kind haben meine Großeltern viel erzählt, vom Krieg, von ihrer Jugend und auch von den Generationen davor. Als junger Mensch hört man aber immer nur mit halbem Ohr zu. Jetzt ärgere ich mich darüber, weil ich weiß, daß ich nicht alles behalten habe. Ich habe noch eine Kusine meines Opas, die über neunzig ist, mit der ich regelmäßig Kontakt habe, und einen Großonkel, mit dem ich auch noch Briefe schreibe, doch standen mir die Großeltern natürlich näher. Meine Kinder können ihre deutschen Großeltern gar nicht richtig kennenlernen. Das ist sehr schade, aber bei Dir ist das ja nicht anders. Ich hoffe, daß Du Deinen Geburtstag gut feiern konntest.

      Delete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.