Monday, February 24, 2014

Blue Sky/Blauer Hiimmel



Can you imagine, there are blue skies in this world and even in NY!  On Saturday we had temperatures that invited us to go for a walk.

Wir haben fast vergessen, wie ein blauer Himmel aussieht, aber am Samstag konnte man ihn tatsächlich hier in New York sehen.  Wir sind daraufhin spazieren gegangen.  







Tonight is back to our usual snow and cold.  It is 8 degrees and it is supposed to stay like this for a while.  One of my students gave a wonderful voice recital tonight (singing lots of German by Brahms among many other songs in French, Italian, Latin, and English).  After the recital, Jonathan, Charlotte, Miriam, and I walked out into a heavy snowfall.




Heute abend schneit es jedoch wieder und es ist auch wieder kalt.  -13 Grad und es soll so bleiben.  Eine meiner Studentin hatte heute abend einen Liederabend (das ist gleichzeitig ein Teil ihrer Abschlußnote in Gesang).  Sie hat wunderschön gesungen, und zwar auf Italienisch, Latein, Englisch, Französisch und Deutsch, u.a. auch Brahms.  Nach dem Konzert sind Jonathan, Charlotte, Miriam und ich in ein dichtes Schneetreiben hinausgetreten.  







13 comments:

  1. Wow, Eva, ich kann mir vorstellen dass ihr den Schnee wirklich unterdessen satt seid. Trotzdem sind wir hier ein wenig neidisch. :-) Die Kinder zumindest, für die zu einem richtigen Winter einfach der Schnee dazugehört. Bei uns war es die letzten zwei Tage so warm dass man fast ohne Jacke rausgehen konnte. Wir hatten Sonnenschein und fast 14 Grad. Das schöne Wetter haben wir auch genutzt um mal wieder raus zu gehen in den Wald. Wir waren am Bach und die Kinder haben einen Staudamm gebaut. Und ihr? Freuen sich Eure Kinder denn noch über den Schnee?

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, ohne Schnee wäre der Winter auch traurig, aber nach Januar brauche ich ihn eigentlich nicht mehr. 14 Grad klingen himmlisch. Bei uns ist es heute abend mal wieder -9 Grad. Die Kinder mögen den Schnee eigentlich noch, sie fahren gerne Schlitten, doch wir Erwachsenen sind ihn leid.

      Delete
    2. Gerade habe ich gesehen, daß die Höchsttemperatur morgen -11 Grad sind und in der Nacht es -22 werden. Ich glaube, ich bleibe lieber im warmen Bett morgen :). Geht natürlich nicht.

      Delete
  2. Welcher Unterschied zwischen den Sonnen- und den Schneefotos!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dieses Jahr ist es wirklich extrem. Ich kann gut verstehen, daß alte Leute hier im Winter nach Florida gehen. Aber dieses Jahr haben wir ja auch "Polar Vortex" (das Kind muß ja auch einen Namen haben).

      Delete
    2. Letztes Jahr haben wir ja auch über 8 Monate lang die Sonne nicht mehr gesehen, steckten immer unter dem Hochnebel. Das schlägt ganz schön aufs Gemüt. Ich wünsche euch ganz schnell wieder einen sonnigen Tag!

      Delete
    3. Es ist vor allen Dingen auch die Kälte und der viele Schnee. Heute war wieder niemand draußen, weil der Wind schneidend war. Das ist wirklich nicht schön, wenn man immer drinnen hocken muß. Vielleicht wird Dein Wunsch ja nächste Woche wahr. Für diese Woche sieht es schlecht aus.

      Delete
  3. Beautiful blue skies, shame they didn't last! You'll be glad when Spring finally puts in an appearance!

    I had a lovely time in my loft room after tea ... I am working on your belated birthday present :-) xx

    ReplyDelete
    Replies
    1. Yes, I am yearning for some color.

      Now I am getting all exited and curious! I am sure the gift will turn out beautiful. That is so nice to know.

      Delete
  4. Such a winter we are having! The concert looks wonderful. Sometimes it's difficult getting out for these nighttime affairs! It's good you went and the walk home must have been magical.

    ReplyDelete
    Replies
    1. She sang beautifully, one song was with another one of my German students together. It was a love song. At the end, he gave her a rose :). I think it is good I am going to these concerts. It shows the students that I care, especially when they are struggling with German. I also know some of the faculty, so it is good to "be seen."

      Delete
    2. That's very sweet. It's good that these are such nice "doings" to be seen at :) The school also sounds like a lovely community, Eva.

      Delete
    3. We are such a small place that everybody really knows everybody and helps everybody. Today one of Peter's colleagues, the husband of the former German professor, came over to fix one of our kitchen cabinets. And Jonathan has been helping our neighbor, the wife of another professor, who recently broke her arm, with some furnace related work in the basement (her husband is traveling right now). So, yes, this is a great place to be when you need help.

      Delete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.