Wednesday, October 14, 2015

PSAT


Jonathan took the PSAT this morning, together with students from the Christian school next door.  He thought it went well.  Now we are waiting for the results.  In the meantime, he is preparing for the SAT (and continues his studies).

Jonathan hat heute morgen den vierstündigen PSAT Test gemacht, den Vortest für den SAT Test, der eine der Aufnahmebedingungen an einem College ist.  Er glaubt, der Test hat ganz gut geklappt.  Jetzt müssen wir auf das Ergebnis warten.  Dieser Test ist ein nationaler Test und wird zentral ausgewertet.  Er konnte ihn ganz einfach nebenan mit den Schülern der christlichen Schule machen, sehr angenehm.  Jetzt übt er für den großen SAT Test und macht natürlich mit seiner Schularbeit weiter.    

Charlotte had a wonderful pointe class with Mr. Grigorian today.  Jonathan could not go because he has pulled a muscle in his leg, probably caused by all his jumps during ballet.  He is seeing a physical therapist and is doing special exercises at home.  .

Charlotte hatte heute eine gute Unterrichtsstunde im Spitzentanz mit Herrn Grigorian.  Jonathan konnte nicht mit zum Unterricht, weil er sich einen Beinmuskel von den vielen Ballettsprüngen veletzt hat.  Jetzt muß er mehrere Male zur Krankengymnastik und auch Übungen zu Hause machen.


Waiting for Jonathan at the physical therapy office
Wir warten auf Jonathan beim Krankengymnast.

Miriam is learning all about granite and its gifts: glass and silicon.  Today we learned about volcanoes, especially about Mount St. Helens' eruption.
.
Miriam lernt im Moment viel über Granit und die Geschenke des Granits: Glas und Silikon.  Heute hat sie auch die Vulkane behandelt und sich mit dem Vulkanausbruch von Mount St. Helens beschäftigt.  

Veronika is busy drawing a map of our village and reading about the Lenape Indians.  They were one major tribe of NYS.  We are reading stories about Cokoe from the book Indians, Settlers, and Pioneers.  This is a wonderful, wonderful book.  Perfect for fourth grade and learning about NYS history.

Veronika malt im Moment eine Landkarte von unserem Dorf.  Dazu lesen wir etwas über die Geschichte ihres Heimatstaates New York.  Wir beschäftigen uns gerade mit den Lenapeindianern.  

Flora had ballet today.  She has learned her first three vowels now: A, E, and I.

Flora hatte heute Ballettstunde.  Sie hat ihre ersten drei Vokale gelernt, nämlich A, E und I.

Peter is preparing for another conference.  Peter bereitet sich auf eine neue Konferenz vor.  

I am happy about our October break: Thursday and Friday are off!  I will take care of this much neglected house during those days.

Ich freue mich über unsere Oktoberferien.  Wir haben zwei Tage frei: Donnerstag und Freitag!  Ich muß mich unbedingt um dieses vernachlässigte Haus kümmern.  

On Saturday we have Nutcracker rehearsal here in town.  There is also the artisans weekend coming up.

Am Samstag haben wir Nußknackerproben hier im Ort.  Am Wochenende ist Handwerk- und Künstlerwochenende im ganzen Landkreis.

10 comments:

  1. Liebe Eva, ach, wenn ich lese, was ihr alles spannendes lernt, freue ich mich schon, wenn mein Sohn in die Schule kommt. Im Übrigen haben wir in diesem Jahr Angehörige der Oneida-Nation aus NYS kennenlernen dürfen. Mein Mann spielt Lacrosse und im Rahmen der Karl-May-Festspiele in Radebeul wurde der Sport vorgestellt. Ein traditioneller Stickmaker war auch dabei. Es war unglaublich interessant. Viel Freude bei der Hausarbeit. Ich bin in dieser Woche auch dabei, viel aufzuholen. Viele Grüsse, Diana

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, es gibt schon so viele spannende Sachen zu lernen, da kann man als Erwachsener auch immer noch etwas dazulernen. Angehörige der Oneidanation! Das ist ja erstaunlich, Es gibt ca. drei Stunden östlich von hier einen See, der nach ihnen benannt ist. Wo hat Dein Mann denn Lacrosse kennengelernt? Das kennen die meisten Deutschen doch gar nich! Ich glaube, wir müssen uns irgendwann mal richtig kennenlernen :).

      Delete
  2. Ich drücke Jonathan die Daumen, aber bestimmt ist das Ergebnis des Tests gut! Oh, ich hoffe Veronikas Landkarte dann auch hier sehen zu können, eine schöne Arbeit ist das.
    Ich wünsche angenehme Ferientage! Bei uns ist die erste Novemberwoche frei. Gerade ist es, weil es seit Tagen regnet und dunkel ist, sehr schwer am Morgen so früh aufzustehen, und ich freue mich darauf, dass in etwa zwei Wochen die Winterzeit wieder eingestellt werden kann.
    Liebe Grüße, Sybille

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, wir hoffen, daß das Ergebnis gut ist. Dieser Test ist schon wichtig. Ich schicke Dir ein Bild von Veronikas Karte, da da doch zu viele persönliche Daten drauf stehen, die ich hier nicht veröffentlichen will. Sie ist aber noch nicht fertig.

      Ich glaube, wir stellen die Uhren erst Ende November um da kann man es dann eigentlich auch sein lassen. Jonathans und Charlottes Ballettlehrer hat sehr über diese Zeitumstellung geschimpft. Er kommt aus Rußland. Im Moment scheint aber die Sonne und das ist schön, aber die dunklen Stunden morgens finde ich auch nicht schön.

      Delete
  3. Gute Besserung, Jonathan, jetzt habe ich gerade gelesen, das du es bist, der verletzt ist.
    Spannend was ihr alles macht!

    ReplyDelete
  4. Oh wie geht es Jonathan? Sowas kann richtig weh tun. Hat er sich den Muskel gezerrt oder überlastet? Gute Besserung. Rob hat auch vor kurzem ein Heimatkundeheft angelegt, allerdings über unsere Glasstadt. Ohne Indianer. Ihr macht immer so tolle Sachen.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Viel besser, er muß wohl nur noch einmal zur Behandlung. Er hat das Bein nur zuviel benutzt. Das passiert manchmal beim Ballett, wenn man all die Sprünge übt. Ich war bei Euch im Glasmuseum und habe sogar für unsere Nachbarn ein kleines Geschenk dort gekauft. Das ist doch auch interessant und lehrreich. Man braucht ja nicht immer Indianer :). Die hier in der Gegend waren ziemlich brutal.

      Delete
    2. Das Glasmuseum ist ganz nett. Besser sind für die Kinder die Workshops, die sie seit einigen Jahren anbieten, die machen Spass. Lustig, dass Du schonmal dort warst. :-) Ich habe gerade herausgefunden, dass es nicht weit von uns entfernt eine Glashütte gibt, in der noch richtig Glas hergestellt wird. Das werden wir uns demnächst auch anschauen, das kann man nämlich in unserer Heimatstadt nicht mehr sehen. Na, Indianer sind aber schon toll und was ganz anderes als wir hier so haben. :-) Rob interessiert sich sehr und ich erinnere mich noch, mit meinen Eltern damals Mesa Verde angeschaut zu haben und fand es ganz beeindruckend. Rob's Lehrerin hat sogar mal ein Jahr lang bei den Lakota Indianern gelebt und den Kindern ganz viel erzählt, das fand Rob toll.

      Delete
    3. Ja, zu so einer Hütte solltet Ihr unbedingt gehen. Ich war in Falun, in Schweden, bei Bodaglas in so einer Hütte. Das war sehr schick. Ja, dafür gibt es Ritter und Steinzeitmenschen in Europa :). Und Wikinger, und viele andere schicke Sachen. Man kann halt nicht alles haben. Das ist interessant, daß die Lehrerin dort gewohnt hat. Ich war in Kanada mit einigen Indianern befreundet. Dort gab es viele Deutsch-Indianer :). Die haben alle in einem Reservat gelebt und die inidianischen und deutschen Traditionen vermischt.

      Delete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.