Monday, January 4, 2016

Snow Play/Spiel im Schnee



In spite of 9 degrees, Miriam and Flora played outside.  Peter came back from the foot doctor, with good news (his feet have not gotten worse and he does not need new inserts).  Later he took Charlotte to the chiropractor.  The chiropractor thought that all her typing for Latin (she is trying to catch up in her online course because she missed so much due to her bronchitis and the Nutcracker) caused her pain in her shoulder,  He adjusted her shoulder and told her she should stop typing for a while.  Jonathan is still not feeling well, but at least he is not running a fever like Veronika.  Veronika got dressed today, but is still quite ill.   She also has no voice left, zero.

Veronika is watching her sisters.
Veronika sieht ihren Schwerstern zu.

Trotz -12 Grad haben Miriam und Flora draußen gespielt.  Peter hat gute Nachrichten vom Fußarzt: Seine Füße haben sich nicht wirklich verändert, und er braucht keine neuen Einlagen.  Am Nachmittag ist er mit Charlotte zum Chiropraktiker gefahren.  Der Chiropraktiker hat sie behandelt und glaubt, daß die Schulterschmerzen von ihrem stundenlangen Tippen kommen.  Sie muß soviel für ihren Lateinkurs nachholen, weil sie ja im November/Dezember erst krank war und dann Nußknacker getanzt hat.  Jetzt soll sie weniger tippen, am besten gar nicht.  Jonathan fühlt sich immer noch nicht wohl, aber er hat noch kein Fieber wie Veronika.  Veronika ist heute aufgestanden, aber fühlte sich gar nicht gut.  Sie hat auch gar keine Stimme und kann nur flüstern.  


We are reading a Tomte book right now.  It is called The Yule Tomte and the Little Rabbits.  Below you can listen to the author Ulf Stark reading his book in Swedish (the original).  You can also see some of the pictures.  It is a wonderful, wonderful Advent/Christmas book for children ages 5-10.  Flora loves it.

Im Moment lesen wir das Buch Wichtelweihnacht im Winterwald.  Unten kann man das erste Kapitel auf Schwedisch hören und einige Bilder sehen.  Der Autor Ulf Stark liest selbst.  Dieses Buch ist wirklich ein sehr schönes Buch für die Advents- und Weihnachtszeit und für Kinder im Alter von 5-10 Jahren geschrieben.  Flora mag es sehr.    




8 comments:

  1. Veronika is having a difficult time shaking this illness. I hope the fever is down soon and she starts to show some improvement. I remember it sometimes taking a long time for the girls to get well, especially when it's so cold outside.

    ReplyDelete
    Replies
    1. The fever came down, but she does not look good, all pale, does not eat, cannot talk and just lies on the couch. I do hope it will not turn into the same think Charlotte had. Then we would have to get antibiotics for her too. Normally we manage quite well with colds and fevers, but this season they seem to be especially severe.

      Delete
    2. It's not easy getting through the winter with younger ones. I remember days of the girls looking listless and wan. I hope she recovers and feels stronger soon.

      I woke this morning thinking of Charlotte and chuckling to myself about how she had done too much Latin typing! I hope her shoulder is feeling better soon. Chanda had a problem with her hand when she was knitting so much before the craft fair. It kept cramping and I was concerned that she was developing carpal tunnel syndrome. She tried to pay attention to how she was knitting and to relax more. It seemed to help, but what has really helped is not knitting! :P

      Delete
    3. Yes, I hope so too.

      Yes, kind of crazy to think that you can hurt your shoulder because you do too much Latin. If you tell somebody that they must think that she is doing nothing else but Latin :). Carpal tunnel syndrome is no fun, my grandmother had it. She had to do special exercises with tennis balls, I still remember that. I think with pains like this, you just have to stop for a while and then try again. Has Chanda's hand recovered completely?

      Delete
  2. Oh, ich wünsche allen Kranken und Angeschlagenen nochmal gute Besserung! Arme Charlotte, das klingt nicht sehr ermutigend: einerseits hätte sie Arbeit nachzuholen, andererseits darf sie wegen der Schulter nicht tippen. Geht es auch, wenn sie mit Hand schreibt? allerdings wird das wohl alles verlangsamen, schätze ich...
    Für Veronika: Vielleicht kann sie einen Tee aus Wegrauke probieren. Mir hat ein solcher sehr geholfen, als einmal meine Stimme komplett weg war. Wird auch Sängerkraut genannt (Sisymbrium officinale).
    P.S. Das Buch sieht sehr nett aus!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ganz lieben Dank. Alle hängen wirklich durch. Dieser Onlinekurs hat lauter Seiten im Computer, die man dort direkt ausfüllen und wegschicken muß, das geht dann leider nicht mit der Hand. Vielleicht könnte man es ausdrucken und dann schicken? Das habe ich mir noch nicht so genau angesehen. Der Postweg nach Kalifornien dauert jedoch ziemlich lange . . .

      Wegrauke, davon habe ich noch nie gehört. Habe es gerade mal nachgesehen, das wächst hier wohl nicht und ist auch nicht bekannt. Ich glaube nicht, daß ich es hier finden kann.

      Wir haben das Buch zu Ende gelesen, es hat uns wirklich gut gefallen.

      Delete
  3. Snow play! Hope Veronika is feeling better soon. Love to you all xx

    ReplyDelete
    Replies
    1. Well, not much change with Veronika and Miriam is also sick.

      Delete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.