Tuesday, July 28, 2015

My Tuesday/Mein Dienstag


  • Drove early to the chiropractor to have some treatment for lower back pain (second of four or five treatments).  The drive there is sooooo pretty, even though it is quite long, about half an hour.  
  • Bin heute morgen früh zum Chiropraktiker gefahren, um meinen Rücken behandeln zu lassen (das war Besuch Nummer zwei von vier oder fünf geplanten Terminen).  Die Fahrt dahin ist einmalig schön, doch muß man schon eine halbe Stunde fahren.  
  • On our way back (had Jonathan, Miriam, Veronika, and Flora with me), we stopped at the library.  Found two interesting books on food: Eat, Chew, Live, and One-Pot Paleo.
  • Auf dem Rückweg waren wir bei der Bücherei (Jonathan, Miriam, Veronika und Flora waren mit dabei.)  Habe dort zwei interessante Kochbücher gefunden.  
  • Went grocery shopping and found some fresh huge dill stalks.  They smell wonderful!  I also ran into the wife of our French professor!  I had not seen her for half a year.
  • Danach ging es zum Lebensmittelladen, wo ich u.a. frischen Dill gefunden habe.  Riesige Stengel sind das und sie duften wunderbar.  Die Frau des Französischprofessors war auch dort.  Ich hatte sie seit einem,halben Jahr nicht gesehen. 
  • Came home and cooked: rice, napa cabbage, ground turkey.  Dessert was cherries, although I did not eat them because I am allergic to fresh cherries.
  • Zu Hause habe ich gekocht (Reis, Chinakohl und Putenhackfleisch.  Zum Nachtisch gab es Kirschen, die ich aber nicht gegessen habe, weil ich dagegen allergisch bin.)
  • While I was cooking, children worked on main lessons and high school work.
  • Während ich gekocht habe, haben die Kinder an ihren Hauptepochen gearbeitet oder Oberschularbeit gemacht.
  • Read the picture book Beethoven to children after lunch.
  • Unser Bilderbuch nach dem Essen war eins über Beethoven.
  • Talked to my friend on the phone: She will come over to do some German with me tomorrow morning.
  • Eine Freundin rief mich an, um mir mitzuteilen, wann sie morgen zum Deutschüben kommen kann.
  • Cleaned up the kitchen with children.
  • Habe mit den Kindern die Küche gemacht.
  • Took a short nap
  • Habe ein kurzes Nickerchen gehalten.
  • Helped Miriam and Veronika with German.
  • Habe Miriam und Veronika mit Deutsch geholfen.
  • Worked on organizing the next school year. 
  • Habe weiter an meiner Schuljahrsplanung für nächstes Jahr gearbeitet.
  • Miriam, Veronika, and Flora spent this hot afternoon in our inflatable pool.
  • Miriam, Veronika und Flora waren in unserem großen Planschbecken, weil es sehr heiß war.
  • Practiced "going to your first confession" with Veronika.
  • Habe mit Veronika geübt, wie man zur ersten Beichte geht.
  • Ordered some fancy socks for Veronika's First Holy Communion: There is no store close by that sells them here.
  • Habe für Veronikas Erstommunion die passenden Söckchen bestellt.  Es gibt hier keinen Laden in der Nähe, der diese verkauft.   
  • Worked on sewing a doll for Flora.
  • Habe an einer Puppe für Flora genäht. 
  • Made dinner and cleaned up kitchen while children filled jugs with water for watering our vegetables. 
  • Habe Abendbrot gemacht und nach dem Essen die Küche gemacht, während die Kinder Behälter mit Wasser gefüllt haben, um unsere Gemüsebeete zu begießen
  • Drove to the community garden to water our vegetable plants with children.  We harvested the first zucchini.
  • Wir sind zum Kleingarten gefahren und haben alles gewässert.  Wir konnten sogar die erste Zucchinii ernten!
  • Jonathan mowed the neighbor's lawn.
  • Jonathan hat den Rasen der Nachbarn gemäht. 
  • Peter called from D.C.
  • Peter hat aus Washington angerufen.
  • Put Flora into the bath tub.
  • Habe Flora in die Badewanne gesetzt.
  • Veronika and Flora went to bed.
  • Veronika und Flora sind ins Bett gegangen.
  • Miriam went to bed.
  • Miriam ist ins Bett gegangen.
  • Sent an e-mail to Veronika's godmother, who is coming on Thursday. 
  • Habe eine Email an Veronikas Patentante geschickt, die am Donnerstag kommt.
  • Found an interesting blog for the Latin book Lingua Latina.
  • Habe einen interessanten Blog zu einem Lateinbuch gefunden.
  • Did some religion with Jonathan and French with Charlotte.
  • Habe mit Jonathan Religion und mit Charlotte Französisch gemacht. 
  • Noticed that Julius had killed a baby rabbit.
  • Habe festgestellt, daß Julius wieder ein kleines Kaninchen getötet hat. 
  • Worked some more on preparing for next school year.
  • Habe weiter an nächstem Schuljahr gearbeitet. 
  • Sent Jonathan and Charlotte to bed.
  • Habe Jonathan und Charlotte ins Bett geschickt.
  • Going to bed myself because I need to get up early to clean up for my friend and Peter, who is coming home again tomorrow!
  • Gehe jetzt selbst ins Bett, weil ich früh aufstehen muß, um für mene Freundin und Peter, der morgen wiederkommt, hier ein wenig Ordnung zu schaffen.
  • No pictures today because my camera is broken and Flora's memory card is full.  (I have been borrowing her camera.)
  • Keine Fotos heute, weil mein Fotoapparat ja kaputt ist und Floras Speicherkarte voll ist (Ich habe in den letzten Tagen ihren Fotoapparat ausgeliehen.)

8 comments:

  1. Ein ganz ausgefüllter Tag, wirklich viel zu tun für dich! Ich bewundere, wie du alles so gut organisierst, das macht wohl die "jahrelange Übung". :)
    Ich hoffe, dem Rücken geht es nun besser?
    Wünsche dir heute einen schönen Tag mit Freundin und Peters Rückkehr.
    P.S. - Und ach, Julius - die armen Kaninchen...! :/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, das ist die Übung, gut daß man das nicht von heute auf morgen lernen muß! Das wäre kaum möglich. Liegr aber bestimmt auch daran, daß ich selbst fünf Geschwister habe und oft Kindergruppen geleitet habe. Der Rücken wird langsam besser, ich habe schon seit ca. 18 Jahren dort Probleme, aber in letzter Zeit ist es schlimmer geworden. Hoffentlich bekommt man das wieder ganz richtig hin. Nächsten Dienstag gehe ich wieder zum Chiropraktiker. Heute haben wir einen toten Vogel gefunden, auch von Julius. Dieses Jahr ist er ganz schlimm.

      Delete
  2. Ach, ich bin auch gegen Kirschen allergisch. Das ist wirklich bedauerlich.

    Ich lese immer gern Tagesabläufe von anderen. :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Wirlich! Auch gegen anderes Obst? Ich habe da eine ganze Reihe von Sorten, gekocht kann ich sie aber alle essen.

      Ja, es ist ganz interessant, was andere Leute so machen, nicht wahr?

      Delete
  3. Hope you managed to get to bed before stupid o'clock!!

    The camp didn't work out Benedict was incredibly home sick :-(. I guess I wasn't really surprised but still I had been looking forward to some respite from the diabetes and the reality of that not being possible at the moment has left me feeling just a bit fed up!

    Just about managing to smile albeit through gritted teeth!!!!

    San xx

    ReplyDelete
    Replies
    1. Well, I guess I am as bad as my children: I am never in bed on time :). As I said before, I am sorry about Benedict's experience, but I guess it was not meant to be. There will be other times, though.

      Sending you a big hug!

      Delete
  4. Hello Eva!! I'm so glad that on this busy and productive day you were able to take a nap!!! And I hope the chiropractic treatments are helping. I'm finally dealing with my teeth . . I went to the dentist last week and tomorrow I will be having a root canal . . yes, I let things go too long!! (sigh). ah well. I have to take it moment by moment. Chanda may come with me for moral support and to buy a new pair of pointe shoes for the second intensive she's doing next week. She wants to try a different brand this time . . Gaynor Minden. I'll keep you posted ;)

    I enjoyed hearing all about your day! That darn Julius! It's 10:16 pm here and I've been trying to get to bed earlier these days . . I hope you've been getting your sleep too . . not easy with a husband away and much to do! I know you enjoyed your time with your friend . . I read it on San's blog comments :) It sounded lovely . . And maybe Peter is home now? I hope he had a good time :) I send you love and a hug xoxo

    ReplyDelete
    Replies
    1. Well, the back is better, but I am afraid that it will never get back to normal. I am proud of you that you went to the dentist. How did the root canal go???? Is it hurting a lot? Were you able to buy shoes afterwards? I guess Charlotte will also need new ones. That will make Peter unhappy.

      I had a wonderful time with my friend. We met in 2000 in NC. Her son and Jonathan are about the same age. So much to talk about. Peter was back for her visit, but he is leaving tomorrow for his grandmother's funeral in Michigan. Wishing you a pain free evening.

      Delete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.