Wednesday, November 19, 2014

Time/Zeit

 Time to rest because it is too cold to go outside.
Zeit zum Ausruhen, weil es zu kalt ist, um rauszugehen.

Veronika is learning about time right now.  We have been doing some interesting projects.  The first one was to get a grasp on what time is.  We started with a spiral in her lesson book.  Each color represents a new unit of time: second, minute, hour, day, week.  The next unit, month, we showed by walking in circles around her lesson book, which had been placed on the floor.  The last unit we demonstrated was the year.  She put on her jacket and walked around the circles we had just made on the floor, i.e., went outside and walked around the block.


Veronika beschäftigt sich im Moment mit Zeit.  Wir haben schon einige interessante Projekte gemacht.  Zuerst haben wir versucht herauszufinden, was Zeit ist.  Dazu haben wir eine Zeitspirale in ihr Heft gemalt.  Jede neue Farbe steht für eine neue Zeiteinheit: Sekunde, Minute, Stunde, Tag, Woche.  Die nächste Einheit, der Monat, wurde gezeigt, indem Veronika ihr Heft auf den Boden legte und dann sprialenförmig um ihr Heft ging.  Unsere größte Einheit, das Jahr, haben wir nachempfunden, indem sich Veronika ihre Jacke anzog und dann eine Runde um den Block machte, was wie eine Fortführung der Spirale draußen war.


A wonderful book that demonstrates many different aspects of time is the German book Alle Zeit der Welt.  Here are a few sample pages:

Antje Damm hat ein sehr anregendes Kinderbuch über die Zeit geschrieben.  Hier ein paar Beispielsseiten:    







Veronika build a water clock and measured how much water had dripped out every half hour.
Veronika hat eine Wasseruhr gebaut und jede halbe Stunde gemessen, wievel Wasser herausrinnt.




She also made a simple clock out of construction paper.  Aus Tonpapier hat sie eine einfache Uhr gebastelt.  





Today we learned about the time zones of the earth and have figured our what time the American west coast shows at a certain specific time here in New York.  We then added six hours to our local time to find out what time the German grandparents have.  She had fun doing the math and the comparing.  The book The Story of Clocks and Calendars has a wonderful introduction to the time zones.

Heute haben wir über die Zeitzonen der Erde geredet und berechnet, welche Zeit die amerikanische Westküste (Kalifornien) hat, wenn es bei uns eine bestimmt Zeit ist, und welche Zeit Oma und Opa in Deutschland zu diesem Zeitpunkt haben.  Das hat Veronika großen Spaß gemacht.  Die Zeitzonentabelle in diesem amerikanischen Buch hat ihr dabei geholfen.






Of course you also need to learn Thirty Days Hath September or try the "knuckle test."
Natürlich muß man auch das englische Gedicht Thirty Days Hath September lernen oder den Knöcheltest anwenden.  




8 comments:

  1. I will show the video to Benedict, he still struggles with anything relating to time, part of the dyscalulia.

    I hope Julius enjoyed his rest in the dolls bed!

    ReplyDelete
    Replies
    1. I still remember this trick from my childhood. It sticks.

      Julius is resting in our baby cradle which has been converted to a children's bench.

      Delete
  2. Die Zeit - ein sehr interessantes Thema. Die Zeitspiralenzeichnung und die entsprechende Tätigkeit finde ich ganz toll, das habe ich noch nie vorher irgendwo gesehen. Ist das deine "Erfindung"? Die Zeichnung sieht auch optisch gut aus!
    Heute früh habe ich an euch gedacht, in den Radionachrichten wurde berichtet, dass die USA von einer Kältewelle heimgesucht würden. Es wurde als ziemlich schlimm dargestellt. Ich hoffe bei euch ist alles ok.
    Lieben Gruß
    Sybille

    ReplyDelete
    Replies
    1. Nein, die Spiralenidee stiammt aus einem Homeschoolingbuch. Ich finde aber auch, daß Veronika das gut gemalt hat. Sie hat sich auch die Farben alleine ausgesucht.

      Ja, es ist sehr schlimm mit Kälte und Schnee. 1, 80 m Schnee in Buffalo und schon 13 Tote! Alles liegt lahm. Sogar wir haben hier wenig Lebensmittel in den Läden, weil alles aus dem Norden geliefert wird. Nur eine halbe Stunde Richtung Norden hat der schreckliche Schee aufgehört. Bei uns ist nur "normaler" Schnee gefallen.

      Delete
  3. An den Knöcheltest kann ich mich auch noch gut erinnern! Den nutze ich heute noch wenn ich nicht sicher bin. :-)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich glaube, alle deutschen Kinder haben das gelernt. Das bleibt hängen. Sehr hilfreich, finde ich auch.

      Delete
  4. Oh, das habt ihr super gemacht! Werdet ihr auch den Polarstern suchen?

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke. Ich glaube, die älteren Kinder haben Veronika den Stern schon gezeigt. Man kann ihn auch sehr gut bei uns den Stern in der Einfahrt sehen.

      Delete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.