Wednesday, April 9, 2014

Nature in a Nutshell/Natur in einer Nußschale

That is actually the title of a wonderful nature activity book for children.  Most activities take only ten minutes or less.  The book is divided according to season.  Some of these activities appeal even to small children.  Today Flora asked me if she could do one of the activities.  So we picked one where you go outside and find a pine cone.  You put the pine cone in water and wait for then minutes.  What do you see?  The pine cone will close its scales in order to keep the seeds dry.  When you keep the pine cone in a warm room for a while, it will open its scales and drop the seeds.  Flora thought that fascinating to watch.

Das ist der Titel eines wunderbaren Naturaktivitätenbuches für Kinder.  Die meisten Aktivitäten brauchen nur zehn oder weniger Minuten.  Das Buch ist nach den Jahreszeiten organisiert.  Einige dieser Aktivitäten sind auch für kleine Kinder zugänglich.  Heute wollte Flora unbedingt etwas aus diesem Buch machen.  Also haben wir etwas Einfaches ausgesucht.  Sie mußte Kiefernzapfen suchen und sie in eine Schale Wasser legen.  Danach mußte sie zehn Minuten warten und sehen, was die Kiefernzapfen machen.  Sie schließen ihre Schuppen, um ihre Samen zu schützen.  Legt man sie längere Zeit in ein warmes Zimmer, so öffnen sie wieder ihre Schuppen, und die Samen können herausfallen.  Flora war fasziniert von dem Experiment.    

I have become Peter's chauffeur :).  I am driving him to and from campus several times each day these days.  Unfortunately Jonathan also hurt his toe, but not at home.  He landed funny during dance class.  We do hope that his won't be as bad as Peter's, especially not right now because the ballet recital Swan Lake is getting closer and closer.

Ich bin Peters Chauffeur geworden.  Ich fahre ihn mehrmals pro Tag zum Campus und wieder zurück.  Jonathan hat sich beim Tanzen auch einen Zeh verletzt, wir hoffen, daß sein Zeh nicht so schlimm wie Peters ist, schon deshalb nicht, weil die Ballettaufführung von Schwanensee Ende Mai immer näher rückt.  


4 comments:

  1. oh je, wie geht es jonathan jetzt? kann er denn an der aufführung teilnehmen? ein schönes experiment mit dem kiefernzapfen ist das, das haben wir auch einmal gemacht. die kinder finden das immer noch toll und faszinierend.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Sein Zeh tut ihm immer noch weh, aber er hat jetzt eine Woche Ballettpause, vielleicht hilft das ja. Danach fangen all die extra Proben für die Aufführung an.

      Das Experiment ist wirklich eindrucksvoll, nicht wahr?

      Delete
    2. Ja und es ist so einfach gemacht, ohne Aufwand. :-)

      Delete
    3. Das sind immer die besten Aktivitäten!

      Delete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.