Wednesday, December 4, 2013

African Literature and French/Afrikanische Literatur und Französisch



We went to a wonderful presentation today.  My colleague, the French professor, had invited the children and me to come to his French class and listen to a talk on African animals in African literature.  The presenter was one of our professors who grew up in Africa and has been studying the Murle people and their literature.  Many of those stories are similar to Aesop's fables, so perfect for Veronika!!  But we were all spell-bound and really enjoyed learning about different animals, different forms of African fables, and especially listening to real samples.  One author the professor recommended was Geraldine Elliot, for example her book Where the Leopard Passes.  The Long Grass Whispers can be read online for free!


Heute haben wir einen wunderbaren Vortrag gehört.  Mein Kollege, der Französischprofessor, hatte die Kinder und mich eingeladen, zu seinem Französischseminar zu kommen und einen Vortrag über afrikanische Tiere in der afrikanischen Literatur zu hören.  Der Vortrag wurde von einem Anthropologieprofessor gehalten, der in Afrika aufgewachsen ist.  Er hat sich lange mit den Murle-Stämmen beschäftigt und ihre Literatur erforscht.  Viele dieser Geschichten ähneln den Fabeln von Äsop, perfekt für Veronika!  Aber wir waren alle ganz hingerissen und haben viel über die verschiedenen Tiere und die verschiedenen Fabelarten gerlent und natürlich richtige Literaturbeispiele gehört.  Der Professor hat besonders die Bücher von Geraldine Elliot empfohlen, die es wohl aber nur auf Englisch gibt.  

My little Flora loves the French professor and has discovered Tchoupi, a French bear (or monkey, or penguin?) she can talk about with him. This little bear is a wonderful way to teach French to little people.  We have a few books, but Flora especially likes the short videos.

Meine kleine Flora liebt den Französischprofessor und hat Tchoupi, einen französischen Bären (oder Affen oder Pinguin?),  entdeckt, über den sie mit dem Professor reden kann.  Dieser Bär hilft kleinen Leuten sehr beim Französischlernen.  Wir haben ein paar Bücher über ihn, aber Flora mag besonders die kurzen Videos.        


6 comments:

  1. Thank you for sharing, Eva. I was actually born in South Africa and my dad is French. We will definitely be taking the time to watch the Tchoupi videos.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Were you really! How long have you lived there? Are you fluent in French? There are lots of Tchoupi videos online. Flora watches the same ones over and over again.

      Delete
  2. Thanks for sharing I will show this to Benedict and Pip xx

    ReplyDelete
  3. Unsere Kinder liebten Tchoupi auch als sie noch klein waren. Und lustig, wir dachten immer er sei ein Pinguin. Eine ähnliche Geschichtenreihe mit einem Bär ist "petit ours brun", das gibt es sicher auch auf YouTube.

    ReplyDelete
  4. Ich habe immer gedacht, er sähe wie ein Affe oder Bär aus, aber Pinguin wäre auch möglich. So genau habe ich nocht nicht darüber nachgedacht. Ja diese Bücher mit dem Bären haben wir auch, aber ich habe noch nicht nach Videos geschaut. Eine Serie reicht, finde ich.

    ReplyDelete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.