Sunday, February 17, 2013

Flu/Grippe


First Veronika, then Flora, then Peter, today Charlotte and, as of tonight, Miriam. Only Jonathan and I are still holding down the fort. I do hope that we will escape this fever wave. Now  back to my nursing job of making tea, leg and chest compresses, and administering homeopathic and herbal remedies. And of course back to handing out lots of love! See you when this is all over!

Erst Veronika, dann Flora, dann Peter, heute Charlotte und, seit einer Stunde heute abend, Miriam. Nur Jonathan und ich halten noch die Stellung. Ich hoffe, daß wir dieser Fieberwelle entkommen werden. Zurück zu meiner Krankenschwesteraufgabe, die aus Teekochen, Waden- und Brustwickel Verteilung und der Vergabe von homöopathischen und pflanzlichen Mitteln besteht. Natürlich verteile ich auch viel Liebe! Bis demnächst, wenn alles wieder auf den Beinen ist!

21 comments:

  1. Oh, das ist bestimmt unangenehm! Wünsche rasche Besserung und viel Durchhaltevermögen und Kraft für die Pflegenden!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, ich komme mir wie in einem Krankenhaus vor. Leider ist meine Ohrenentzündung wieder da. Ich war heute beim Arzt und habe eine neue Sorte Antiobiotika bekommen. Mal sehen, was daraus so wird.

      Delete
    2. Oh nein, das darf doch nicht wahr sein! :( Ich hoffe damit wird die Ohrenentzündung dann endgültig verbannt und du kannst dann dein Immunsystem wieder stärken und aufbauen. Nochmal viele Genesungsünsche an euch alle!

      Delete
    3. Finde ich auch! Der Arzt versteht das auch nicht: Die Tropfen helfen doch immer (kosten ja auch genug)! Leider gibt es hier keinen Facharzt in der Nähe und mit den vielen Kranken hier zu Hause und bei den verschneiten Straßen kann ich auch nicht eine Stunde Autofahren, um einen HNO-Arzt aufzusuchen. Mal sehen, was da so raus wird.

      Delete
  2. Gute Besserung euch allen!
    Mich hat eine Wundrose so richtig ausgehebelt.
    Aber langsam wird es wieder.

    Liebe Grüße
    Nula

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh je, ist das wie eine Gürtelrose? Mein Bruder hatte das mal und das war auch sehr unangenehm. Hat das nicht auch etwas mit Windpocken bei Erwachsenen zu tun? Gute Besserung auch Dir.

      Delete
    2. Eine Gürtelrose wird vom gleichen Virus wie die Windpocken ausgelöst. Eine Wundrose (Erysipel) entsteht durch eine Strepptokokken-Infektion (können auch Scharlach auslösen) in der Haut. Man bekommt sehr hohes Fieber und es tut sehr weh. Nicht schön. Aber eine Gürtelrose ist bestimmt auch nicht schön.

      Es geht jetzt von Tag zu Tag besser.
      Ich hoffe, dass ich Montag wieder in die Schule kann.

      Liebe Grüße
      Nula

      Delete
    3. Nein, das ist gar nicht schön! Du Arme! Hat jemand Deine Klasse übernommen? Wird es schwer sein, alles nachzuholen, was versäumt worden ist?

      Delete
    4. Zum Glück ging es diesmal mit einer Vertretung. Wir sind ja so wenig Kollegen, das dies nicht immer möglich ist. Er hat Formenzeichnen gemacht. Das hätte ich jetzt auch gemacht.

      Liebe Grüße
      Nula

      Delete
    5. Das ist aber schön, daß das so gut geklappt hat! Hoffentlich kannst Du dann nahtlos weitermachen.

      Delete
  3. Gute Besserung! Wir denken fest an euch!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke, ich habe noch keine Grippe, dafür ist meine Ohrenentzündung wiedergekommen, und ich muß andere Antibiotika nehmen. Das ist auch auch nicht so schön.

      Delete
  4. Prayers for you all and most especially you and Jonathan for all the sick care.

    Much love

    San xxx

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks, so far we two are okay, just my ear infection has come back. Now I have to take a different antibiotic :((.

      Delete
  5. oh, dearest eva, all of you are in our prayers for a warm recovery. (you know, sometimes i enjoyed these sick days when the sickness wasn't too severe because of the quiet and the closeness and the change in rhythm that brings a new way of how one sees the morning . . so i hope you are in that space and all are slowly regaining good health and strength. don't forget to put your feet up also and listen to the silence . . thinking of you).

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you so much. Peter was supposed to leave town tomorrow, but he can't even get out of bed. So no conference for him. It is more quiet, although our main talker, Jonathan, is quite healthy and still talks :)! When I don't hold a feverish child, I do some ironing, which is quite soothing. When I hold a child, I do some reading, which is a pleasure. I just hope I won't get this flu on top of my ear infection!

      Delete
  6. oohh! just read about your ear infection . . that is so frustrating . . it's funny because i always had a sinus infection when the girls were little . . i just couldn't shake it until summer and sun came. i often think i just needed vitamin d . . sunshine . . maybe you can sit in the sun for a few moments each day, like the cats and jack do!!! the girls' rooms face north and when they are ill i have them come out into the living room to rest on my bed so they get the sunshine. also, do you sleep with your head elevated? i started sleeping with lots of pillows so my sinuses could drain better during the night and it helped a little. i also did this for korrina as she used to get many ear infections . . it seemed to alleviate some pain for her. good luck!! keep us posted when you can. sending you a warm hug.

    ReplyDelete
    Replies
    1. It is frustrating, I've never had ear infections as a child! We don't have any sunshine right now, but I do take cod liver oil for vitamin D. I do have two pillows and our bedroom gets lots of light. Normally I get a sinus infection around this time of year, but not so far. Thanks for your good wishes and the hug, I need them!

      Delete
    2. By the way, I just remembered a warning on this new kind of antibiotics: Stay out of the sun while taking this medicine!

      Delete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.