Saturday, September 15, 2012

Grand Store Opening/Großer Eröffnungstag des Bioladens

Today was the official grand opening of our local food co-op. As president of the board of directors, Peter gave a small talk and cut the ribbon with the county legislator. Afterwards there was face painting, food tasting, visiting with members, and of course shopping. One of my new favorite snack foods I have discovered there is roasted seaweed, called Sea Snax.  Flora also likes it a lot!

Heute war die offizielle Einweihung unseres Bioladens hier im Dorf.  Bisher mußte man weit fahren, um solches Essen zu finden.  Seit einigen Monaten gibt es nun aber diesen kleinen Laden, der als Genossenschaft gegründet worden ist.  Peter ist der Präsindent des Verwaltungsrates und durfte so eine Eröffnungsrede halten.  Dann wurde ein Band zur Eröffnung von ihm und einem Abgeordneten des Landkreises zerschnitten.  Danach konnten die Kinder sich ihr Gesicht anmalen lassen, man konnte Kostproben von Produkten nehmen, mit Freunden und Bekannten schwatzen und natürlich einfkaufen.  Ich habe in diesem Laden neulich geröstetes Seegras entdeckt, welches Flora und ich genüßlich verschlingen.  Ich weiß überhaupt nicht, ob es so etwas in Europa überall zu kaufen gibt, aber hier viele Leute davon begeistert. 






 Flora's frog/Floras Frosch


Look Mama, cashews!/Guck mal Mama, Cashewnüsse!



6 comments:

  1. Das ist ja toll!

    Wir müssen auch immer fahren. Etwas weiter im Tal gibt es ein tolles Bio-Lädchen, in dem auch Menschen mit Handicap mitarbeiten. Dort kaufen wir sehr gern ein, weil dort immer so eine schöne Stimmung ist. Als wir noch dicht bei Berlin wohnten gab es so Food Co-op Gemeinschaften. Die Waren für alle wurden in der Garage von jemanden sortiert. Wenn die eigene Kiste dann nach Hause kam, war das immer ein Fest.

    Viele Kunden, damit eure Genossenschaft gut existieren kann, wünsche ich euch!

    Und geröstetes Seegras habe ich noch nie gegessen.

    Liebe Grüße
    Nula

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ist das so ein Camphill-Laden? So einen habe ich mal in Spring Valley, NY, besucht. Unser Laden ist mehr wie ein Laden, die Mitglieder tragen nur finanziell dazu bei. Es gibt richtige Angestellte im Laden. Ich hoffe nur, daß genug Leute einkaufen kommen. Diese Gegend hier gehört zu den ärmsten im ganzen Staate New York, die meisten Leute haben andere Sorgen im Kopf als Bioessen! Unser Dorf hat sonst nur eine Post und einen Collegebuchladen (es gibt auch zwei Restaurants). So ist ein Lebensmittelladen ganz gut hier.

      Geröstetes Seegras kann ich nur empfehlen, man kann gar nicht mehr aufhören :)!

      Delete
  2. Mmm... roasted seaweed! We love it, too. Congratulations on your new food co-op, and happy eating! :)

    ReplyDelete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.