Tuesday, August 7, 2012

Sick/Krank

I don't want to bore anybody with a long description of illnesses, but during our travels Veronika came down with side effects of her MMR vaccination.  She had a rash and a fever.  While she was getting better, Flora started vomiting a whole day and half the night.  She then slept -- only to start again in the morning.  That was the day we had to drive back, but with a vomiting Flora, who also developed a high fever, this seemed to be impossible.  We called our pediatrician back home, who ruled out serious illnesses via phone, and then prescribed a medication to stop the vomiting so that we could drive home.  It was not an easy ride, but at least no vomiting.  Flora is still sick, just very weak and sleeps a lot.  However, yesterday Veronika came down with the same stomach bug.  Now she is in bed with a high fever.  We were told that there was a bad stomach flu going around in Oneonta -- we hope that not all of us will get it.  It's no fun!!  So pardon my absence here, I have been taking care of two sick little ones for almost a week now.  I do have a few more pictures from our trip when Peter took a few of the children to a butterfly house.  I hope to be able to post them later this week -- unless we get sick. 

Ich will hier niemanden mit langen Krankheitsberichten langweilen, aber während unserer Woche unterwegs ist Veronika von den Nebenwirkungen der MMR Impfung krank geworden.  Sie hat Fieber und einen Ausschlag bekommen.  Nachdem es ihr fast wieder gut ging, wurde Flora auf einmal krank.  Sie hat einen ganzen Tag gespuckt, dann auch noch die halbe Nacht, den Rest der Nacht hat sie geschlafen.  Am frühen Morgen, unserem Abreisetag, ging das Spucken weiter, dazu kam noch hohes Fieber.  So konnten wir unmöglich fahren und haben deshalb unseren Kinderarzt zu Hause angerufen.  Der hat dann telefonisch mittels Fragen ganz schlimme Krankheiten augeschlossen und danach ein Medikament verschrieben, welches das Spucken eingestellt hat.  So konnten wir wenigstens nach Hause fahren.  Es war keine einfache Fahrt, aber wenigstens hat niemand gespuckt.  Flora ist immer noch nicht gesund, sehr schwach und müde.  Seit gestern hat Veronika nun diese Krankheit auch bekommen und liegt nach ihrem Spucken mit Fieber im Bett.  Man hat uns in Oneonta gesagt, daß dort gerade eine schlimme Magen-Darmgrippe umgehen würde, anscheinend haben wir uns angesteckt.  Ich hoffe, daß wir anderen verschont bleiben!  Das ist hier wirklich kein Vergnügen!  Es tut mir also leid, daß ich hier nicht mehr schreibe, aber ich kümmere mich schon seit einer Woche um zwei kleine kranke Mäuse.  Ich habe noch einige Fotos von einem Schmetterlingshaus, bei dem Peter mit einigen der Kinder war, doch habe ich diese Fotos noch nicht hochladen können.  Hoffentlich kann ich das später diese Woche tun, vorausgesetzt wir bleiben gesund.   


13 comments:

  1. gute Besserung wünsche ich euch und dass es sich nciht weiter verbreitet und ihr anderen gesund bleibt!
    Gott mit euch

    Sanne

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke, liebe Sanne! Bisher hat sich niemand mehr angesteckt und heute war ein spuckfreier Tag! Nur Essen kann Veronika noch nicht wieder!

      Delete
  2. OH NEIN!! Das ist ja grässlich und sicher sehr traurig für die Kranken. Ausgerechnet zu einer Zeit, die besonders schön sein sollte... Verflixt nochmal! Du, dann wünsche ich euch gute Genesung, und sende ein Gebet für viel Kraft, Geduld und gute Nerven für dich. Und möge die Zeit nach dem Kranksein umso schöner werden...!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, es ist ziemlich gräßlich, ich bin auch ganz müde von all dem Wachen am Krankenbett. Heute hatte Veronika aber einen besseren Tag und Flora ist sogar aufgestanden. Hoffentlich bleibt es dabei!

      Delete
  3. Oh no, it sounds like an awful bug. I hope it passes quickly, and you're all feeling better again soon.

    ReplyDelete
    Replies
    1. My sister-in-law suggested swine flu. There have been cases in the Midwest that involved especially children that had visited state fairs with pigs. We went to the Farmer's Museum and they also had pigs. However, no cases of it have been reported in NY so far.

      So far nobody else has gotten it! That gives us hope!

      Delete
  4. O, ihr Armen. Gute Besserung!
    Von allen "alltäglichen" Krankheiten ist mir Magen-Darm-Grippe der größte Graus.

    Liebe Grüße
    Nula

    ReplyDelete
    Replies
    1. Meinem Mann Peter geht das auch so, das ist für ihn die schlimmste Krankheit, weil er so etwas auch selten bekommt. Ich habe mich als Kind beim Autofahren fast immer übergeben und so bin ich daran "gewöhnt", doch diese Grippe hier ist viel aggressiver als das Spucken im Auto. Wenn man einmal anfängt, kann man überhaupt nicht mehr aufhören und bekommt dann auch noch hohes Fieber.

      Delete
  5. Big hugs to you, Veronika and Flora, sickness bugs are the worst thing ever.

    Praying that the rest of you will be OK.

    Love San and co xx

    ReplyDelete
  6. Feel better little ones! Prayers for a quick recovery. The stomach flu is going around here as well. We've have not caught it...yet. Although the stomach illnesses go away faster than colds, I dread them. We alawys feel so horrible when that stomach thing comes our way.

    ReplyDelete
  7. This stomach bug was a long one, almost as long as a cold. I hope you won't get one. I'm so glad that only two here got sick. Thanks for your prayers, Alexandra! Have a wonderful Sunday.

    ReplyDelete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.