Wednesday, August 15, 2012

Die rote Zora/The Outsiders of Uskoken Castle

This morning we went to the Latin Mass to celebrate the Assumption of Mary.  Jonathan was the altar server and Father D. again told us how impressed he was with Jonathan's Latin : )!  Miriam went to see her friend J. while J.'s parents and Peter were discussing college matters.  (Her parents are both professors).  They spent most of their time on a trampoline.  They only took a break to play with a dollhouse and to pick beans!  I was thinking about what Charlotte should read next year for German literature.  One of my ideas is a favorite book of mine: "Die rote Zora"  (English translation: The Outsiders of Uskoken Castle).  There was even a TV-series I watched.  You can find it on YouTube now.



Heute morgen waren wir bei der lateinischen Messe für Mariä Himmelfahrt.  Jonathan war Meßdiener und unser Pfarrer hat uns wieder gesagt, wie erstaunlich gut Jonathans Latein sei : ).  Miriam hat eine Freundin besucht, während Peter mit deren Eltern Collegeangelegenheiten diskutiert hat.  Miriam und ihre Freundin haben fast den ganzen Nachmittag auf einem Trampolin gespielt, unterbrochen nur vom Bohnenpflücken und Puppenhaus Einrichten. Ich habe darüber nachgedacht, was Charlotte nächstes Schuljahr für Deutsch lesen könnte und bin dabei auf Die rote Zora verfallen.  Das war eins meiner Lieblingsbücher, auch der Fernsehfilm hat mir gut gefallen.  Man kann ihn jetzt auf YouTube finden.  








12 comments:

  1. Die Rote Zora, da kommen Kindheitserinnerungen auf. Der englische Titel ist aber lustig.

    ReplyDelete
  2. Liebe Eva,
    die rote Zora habe ich auch als Kind geliebt. Unser Großer hat das als Theaterstück in der 8. Klasse gespielt. War toll!

    Ich hänge gerade in den Seilen. Irgendwie scheint mich auch so ein Magen-Darm-Virus erwischt zu haben. Heute Nacht habe ich in unserem Ferientauschaus im Garten sitzend zugebracht, bei jedem Verusch, mich lang zu legen, war der Brechreiz sofort wieder da. Bäh!
    Ich hoffe, ihr seit alle wieder fit!

    Da mir gerade so ist, dass ich nicht mit den anderen auf Ausflugstour gehen will (kann) habe ich mich ein bisschen mit Unterrichtsvorbereitung abgelenkt. Hast du vielleicht noch einen guten Literaturtipp für Legenden, die wirklich gut erzählt sind?

    Liebe Grüße
    Nula

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, Du Arme, hoffentlich ist der Virus nicht über das große Meer nach Deutschland gekommen! Ich wünschte, ich könnte Dir die Tabletten schicken, die unser Kinderarzt Flora verschrieben hat, die waren Goldes wert! Vielleicht hilft "Bolus alba" aber weiter? Gute Besserung!!

      Nun zu Deiner Frage: So einfach ist das im Deutschen nicht, finde ich. Ein Buch, welches ich auf Englisch benutzt habe, gibt es auch auf Deutsch und heißt Heiligenlegenden.

      Fortsetzung folgt unten!

      Delete
    2. Einige Legenden sind jedoch ein wenig seltsam bzw. unbefriedigend. Dann habe ich noch das Buch Kinder des Lichtes gefunden,doch kenne ich es nicht. Man kann aber das Inhaltsverzeichnis angucken.

      Fortsetzung folgt unten!

      Delete
    3. Wir haben noch Die schönsten Heiligenlegenden, was ganz brauchbar ist.

      Fortsetzung folgt unten!

      Delete
    4. Es gibt auch noch zwei alte Bücher, die sprachlich ja oft besser sind. Das erste heißt Boten der Liebe, welches ich aber nicht kenne. Nur die Autorin ist mir sehr empfohlen worden. Das zweite heißt Am ewigen Brünnlein und gefällt sogar meiner 12jährigen noch gut.

      Fortsetzung folgt!

      Delete
    5. Schau auch mal hier beim Sarto Verlag. Josef Quadflieg hat auch eine ganze Reihe von Heiligenlegenden niedergeschrieben. Es gibt mehrere Bücher von ihm zu diesem Thema. In dieses kann man reinschauen. Wir haben ein Buch von ihm auf Englisch, was meinen Kindern gefallen hat.

      Fortsetzung folgt!

      Delete
    6. Der Echter Verlag hat auch ein Buch, was sehr nett klingt. Ich habe festgestellt, daß mir sprachlich oft die Bücher aus den Fünfzigern oder frühen Sechzigern am besten gefallen und sie oft auch kindgerechter sind als spätere Bücher. Sie erzählen oft mehr, aber bringen weniger Fakten. Für die 2. Klasse ist das natürlich von Vorteil. Jakob Streit hat auch einige Heiligenbücher geschrieben, doch sind seine Geschichten oft länger.

      Fortsetzung folgt!

      Delete
    7. Hier ist noch ein Buch über Heilige und Tiere. Dann gibt es auch noch ein Buch über den heiligen Franziskus und die Tiere hier.

      Suchst Du nur Heilegenlegenden oder auch andere Legenden? Hier in Amerika macht man viele indianische Legenden im zweiten Schuljahr. Hoffentlich hilft das irgendwie weiter. Vielleicht hat ja eine Bücherei einige dieser Bücher!

      Delete
    8. Liebe Eva, vielen, vielen Dank!
      Das war genau das, nach was ich gesucht habe. Ich finde die alten Bücher auch oft viel besser von der Art zu erzählen. Am ewigen Brünnlein habe ich mir gleich mal bestellt, dann ist es da, wenn ich wieder nach Hause komme. Das Franz von Assisi Buch bringt mich gleich auf eine Idee für unser nächstes Theaterstück.

      Indianerlegenden habe ich meiner alten Klasse auch erzählt. An Fasnet war damals das Thema Indianer. Deshalb passte es sehr gut, um sich in die Stimmung einzuleben. Da weiß ich jetzt noch nicht, was im kommenden Jahr Thema sein wird, weil wir immer von der Schuleingangsstufe bis zur 4. Klasse zusammen feiern. In diesem Jahr war es Markt, so dass ich Märchen erzählt habe, in dem es auch ein Marktgeschehen gab.
      Wenn du eine Empfehlung über Heiligenlegenden hinaus hast, dann lasse ich mich gern anregen. Ich habe immer gern zu viel im Unterrichtsideenrucksack, so habe ich oft das passende dabei, ohne es vorher so genau gewusst und geplant zu haben.


      Heute geht es mir vom Magen her wieder etwas besser. Dafür brummt mein Kopf.

      Liebe Grüße
      Nula

      Delete
    9. Liebe Nula,

      wie schön, daß es Dir besser geht. Hoffentlich wird der Kopf auch noch besser. Ohne den geht's ja auch nicht.

      Wie schön, daß meine Ideen weiterhelfen! Ich werde hier noch mal meine Bestände durchsehen und gucken, was sich dort so findet. Ich bin eh im Moment dabei, alle Bücher durchzusehen und auszusortieren, was wir nicht mehr brauchen, um es dann zu verkaufen! Gedulde Dich noch ein wenig, dann kommen vielleicht noch mehr Ideen :).

      Delete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.