Thursday, February 9, 2012

Hexagons/Sechsecke

Charlotte has been drawing hexagons! Charlotte hat Sechsecke gemalt.



Our handwork is also progressing nicely. Miriam is crocheting, Jonathan finished his first practice paper sheet with the sewing machine, and Charlotte is really knitting socks for herself!

Unsere Handarbeitsprojekte machen Fortschritte. Miriam häkelt, Jonathan hat sein erstes Blatt mit der Nähmaschine genäht und Charlotte strickt sich Strümpfe!






I baked a teff flour bread today. Especially Miriam really enjoys teff. Ich habe heute ein Teffmehlbrot gebacken. Teff mag besonders Miriam gerne.


Jonathan and I are in the middle of studying Islam and Mohammed in the Middle Ages. Our library even had the Koran on its shelves. I will post more about this topic later. Jonathan und ich sind gerade mitten im Orient und beschäftigen uns mit dem Islam und Mohammed im Mittelalter. Unsere Bücherei hatte sogar den Koran auf dem Regal stehen. Zu diesem Thema schreibe ich mehr später.


4 comments:

  1. Muss mal googlen was Teffmehl ist. So, gemacht, aha, eine Hirseart. Das schmeckt sicher toll.
    Wow, sogar den Koran. Das ist aber eine sehr offene Bibliothek. Toll. Der Koran ist aber schon auf Englisch geschrieben, oder? Wir werden uns nämlich bald etwas mit arabischer Schrift befassen und ich habe schon etwas dazu vorbereitet. Sieht für Nichtarabischleser aber schon so aus wie unsere Buchstaben für kleine Kinder.
    Die Hexagon-Zeichnung ist toll! Bravo Charlotte! Hab sie für E. ausgedruckt. Vielleicht mag er auch mal so etwas ausprobieren.
    Und Bravo auch an Jonathan, das ist sehr schön genäht! Besonders das Haus war sicher nicht einfach.
    Hihi ich musste gerade lachen, für dich ist "Korpus" schweizerisches Hochdeutsch und für uns sind Strümpfe, die Dinger, die man im Winter anzieht, die Strumpfhosen. Sonst sagen wir Socken. Ich liebe solche sprachlichen Unterschiede. Naja, Linguistik war ja nicht umsonst eines meiner Unifächer.
    Sorry, habe jetzt fertig "geschnurrt", meine gesprochen. Bis bald und wir alle wünschen euch allen einen schönen Tag.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Teff ist ganz dunkelbraun, wird in Afrika viel gegessen. Wir haben es früher immer als warmen Getreidebrei gemacht, doch in letzter Zeit findet man Teff gar nicht mehr im Geschäft. Er hat eine ganz aparte Note.

      Unsere Bücherei hat den Koran gleich neben der Bibel und der Bhagavad Gita stehen. In einer Kleinstadt südlich von hier gibt es auch eine Moschee. Er ist zweisprachig, also arabisch und englisch gedruckt. Die Schrift werden wir wohl nicht üben, vielleicht ein paar Schriftzeichen aber anmalen.

      Danke für das Lob zu Charlottes Zeichnung. Ja, Jonathan ist schön auf den Strichen geblieben und hat auch nicht wie seine Mutter, die SEHR ungeduldig ist, die Geduld verloren.

      Nein, Strümpfe zieht man bis zum Knie, daher auch Kniestrümpfe, Socken zieht man knapp über das Fußgelenk und eine Strumpfhose tragen nur Mädchen. Die hat zwei Beine und wird hochgezogen. Im Alltag benutzt der Deutsche "Strumpf" auch für Socken, aber nicht für Strumpfhosen.

      Delete
  2. Teff? Was ist das? habe ich noch nie gehört... Hier lernt man ständig was Neues :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Mit der Hirse verwandt und kommt aus Afrika. Schmeckt ziemlich gut, muß aber lange gekocht werden.

      Delete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.