Sunday, December 4, 2011

Second Sunday of Advent-St. Barbara/Zweiter Adventssonntag-Barbarastag

After church this morning Jonathan and Charlotte received their parts (main readers) for the annual Christmas play.  Miriam will be an angel, Veronika just wants to watch, and Flora says she wants to be an angel also!  We ate in two "shifts" today.  Charlotte, Jonathan, Miriam, and I ate first so we could attend the Latin Mass at 1:00 p.m.  The others ate later.  When we came back, we all went to cut St. Barbara's branches.  It was again unusually warm; some of the forsythias were already blooming.  We don't have cherry trees around here, but plenty of forsythia.  So we always cut a few of those.

Heute morgen nach der Kirche wurden die Hauptrollen für das Krippenspiel in der Kirche verteilt.  Jonathan und Charlotte sind als Haupterzähler dabei, Miriam ist ein Engel, Veronika will dieses Jahr nur zuschauen und Flora will auch ein Engel sein.  Mittagessen gab es in zwei Etappen:  Erst haben Jonathan, Charlotte, Miriam und ich gegessen, damit wir zur lateinschen Messe gehen konnten.  Die anderen haben nach uns gegessen.  Nach der Messe haben wir einen Sonntagsspaziergang gemacht, um Zweige für den Barbarastag zu schneiden.  Es war wieder ungewöhnlich warm, so daß einige Forsythien schon blühten.  Wir haben keine Kirschbäume in der Nähe und deswegen nehmen wir Forsythienzweige.  









Back home it was time for Advent stories, the St. Barbara story, and singing.  We also added parts of the plant kingdom to our nature table to accompany Mary and Joseph on their way to Bethlehem.  Last week we focused on the mineral kingdom, the third week will add the animals, and the fourth week the human beings.

Wieder zu Hause angekommen war es Zeit für unser Adventskaffeetrinken mit Geschichten, auch die Legende der heiligen Barbara war dabei, und Gesang.  Wir haben anschließend Teile der Pflanzenwelt und  auf unseren Jahreszeitentisch gestellt, die Maria und Joseph auf ihrem Weg nach Bethlehem begleiten.  Letzte Woche hat dies das Mineralreich getan, die dritte Woche bringt die Tiere dazu und die vierte Woche schließlich die Menschen.   




The Angel bringing little Jesus/Der Engel bringt das kleine Jesusbaby

Each child also has his or her own Advent calendar with doors to open every day.  Then we have one big calendar with little notes for each day.  Today we had a short description of St. Barbara's Day.

Jedes Kind hat bei uns einen eigenen Adventskalender mit kleinen Kläppchen zum Aufmachen.  Es gibt dieses Jahr auch einen großen Kalender mit kleinen Zettelchen drin.  Heute hatten wir eine Beschreibung des Barbaratages.  













During supper we started reading The Christmas Doll.  We will read one chapter per day.  The story has a sad beginning, but a happy end.

Während des Abendessens haben wir mit der Geschichte The Christmas Doll angefangen.  Wir werden jeden Tag ein Kapitel lesen.  Die Geschichte fängt ganz traurig an, aber hat ein gutes Ende.  



Tonight, Jonathan, Charlotte, and I watched Das fliegende Klassenzimmer.  They had both read the book previously, and now they enjoyed the excellent movie.

Heute abend haben Jonathan, Charlotte und ich Das fliegende Klassenzimmer uns angesehen.  Sie haben beide das Buch gelesen und den Film sehr gemocht.  




4 comments:

  1. Ich liebe die Bilder von eurem Jahreszeitentisch, wie liebevoll alles angeordnet ist!
    Eure Spaziergangsbilder sehen aus wie vom Jänner/Februar, wegen den Blüten vor allem. Bei uns hätte es gestern schneien sollen laut Wetterbericht, es hat aber nur ein bißchen auf den höheren Bergen herabgerieselt. Das ist sehr schlecht für die Natur, vor allem weil in den Skigebieten heftig kunstbeschneit wird (mit Trinkwasser... seufz!!).
    Wünsche euch eine schöne Woche.

    ReplyDelete
  2. The nature table looks just lovely, especially the Angel. Where did you get the image at the back it is beautiful.

    Thanks for your wishes, can you keep them up? We had another horrendous night with both kids... Dave and I will be relying on copious amounts of coffee and match sticks to keep the eyelids open, LOL!!!

    Hugs San xx

    ReplyDelete
  3. Danke, Sybille! Ich gebe mir auch immer besonders Mühe, es schön zu gestalten, so daß wir eine kleine Insel Schöheit im Wohnzimmer haben, wenn manchmal alles in Unordnung versinkt.

    Ja, so einen warmen Dezember hat es seit ca. 1890 hier nicht mehr gegeben! In Deutschland sieht es aber nicht anders aus. Die Kusine meines Opas hat erzählt, daß der Rhein Tiefstand hat und daß die Bauern besonders klagen, da kein Niederschlag fällt. Heute stand in der Zeitung, daß man im Rhein aufgrund des Niedrigwassers zwei Bomben aus dem zweiten Weltkrieg gefunden und entschärft hat! Das mit dem Kunstschnee finde ich immer schrecklich. Dann muß man das Schifahren eben ausfallen lassen, ist meine Meinung dazu! Auch Euch eine schöne Woche!

    ReplyDelete
  4. Dear San, thank you so much. The image is from the beautiful art folder Christian Year in Pictures for Children. Floris sells it. The text is in German, but the pictures are international!.

    I'm so sorry to hear about your difficult nights! I hope things will improve soon and that you won't run out of coffee!

    ReplyDelete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.