Tuesday, August 9, 2011

Dentist/Zahnarzt

Sybille and I decided to go to the dentist today.  My visit was as follows:
Sybille und ich sind heute zum Zahnarzt gegangen.  Mein Besuch verlief folgendermaßen:

1.30 p.m. Visit to dentist
2.00 p.m. Tooth repaired, but $340 poorer

13:30 Uhr Zahnarzttermin
14:00 Uhr Zahn wieder heile, aber 340 Dollar ärmer

________________________________________________________________________

Everything You Need To Know About Math Homework (Evertything You Need To Know..)More Stories from Grandma's Attic (Grandma's Attic Series)Little Men (glossy illustrated covers)Wild Animals I Have Known (Yesterday's Classics)The Complete Poems (Penguin Classics)Today we also remembered Edith Stein (St. Teresia Benedicta of the Cross) from Germany, who died in Auschwitz.  In church Father D. gave a short biography of her life and described the importance of her writings.  After church we went to our local library booksale.  I found The Complete Poems of Christina Rossetti (Penguin Classics), Wild Animals I Have KnownLittle Men, The Story of Franklin D. RooseveltMore Stories from Grandma's Attic (Grandma's Attic Series), and Everything You Need To Know About Math Homework (Evertything You Need To Know..) -- all for $1.00.

Heute haben wir auch an Edith Stein (Teresia Benedicta vom Kreuz) aus Deutschland gedacht, die in Auschwitz gestorben ist.  In der Kirche hat Pfarrer D. kurz ihr Leben beschrieben und die Bedeutung ihrer schriftlichen Werke hervorgehoben.  Anschließend waren wir beim Büchereiverkauf in unserer Stammbücherei.  Ich habe Gedichte der englischen Dichterin Christina Rossetti gefunden, die besonders viele Kindergedichte geschrieben hat, dann ein Naturgeschichtenbuch von Ernest Thompson Seton, welches auf Deutsch Bingo und andere Tiergeschichten heißt, Little Men, ein amerikanischer Klassiker (auf Deutsch heißt er Junge Menschen), Die Ziege in Großmutters Küche und weitere Geschichten aus dem alten Farmhaus und ein Mathelexikon für insgesamt nur einen Dollar! 









2 comments:

  1. Hallo Eva!
    Ich musste eine Dreiviertelstunde lang mit offenem Mund da sitzen. Dank Spritze habe ich wenig Schmerzen gespürt, aber es war trotzdem sehr anstrengend - und anspannend (man weiß ja nie, ob man nicht doch etwas spürt - also ich bin da immer komplett angespannt und habe eine Art Zahnarzt-Phobie...). Hinterher habe ich auch noch Kopfschmerzen bekommen.
    Jetzt bin ich natürlich schon froh, es hinter mir zu haben.
    Von Edith Stein wurde auch im Radio gesprochen.

    ReplyDelete
  2. Das ist ja nicht so schön, mein Zahnarzt war da schneller. Er hat auch lustige Bilder an der Wand, da kann man sich ablenken. Ich glaube, daß viele Menschen Angst vor dem Zahnarzt haben. Man kann ja auch gar nicht sehen, was er da so macht. Ich kann gut verstehen, daß man sich dann verkrampft. Mir geht es manchmal auch so bei Arztbesuchen, obwohl ich mich eher in emotiellen Streßsituationen verkrampfe und mit Kopfschmerz reagiere als beim Arzt. Ich hoffe, daß es Dir heute besser geht.

    Übrigens, mein Vater ist, wie Edith Stein, in Breslau geboren worden, aber nicht im gleichen Jahr.

    ReplyDelete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.