Thursday, February 24, 2011

Trip to a Museum/Museumsbesuch

We went on a field trip to a Science Museum, which also had exhibitions on Native Americans, with other homeschoolers today.  There were many things to see, try out, and learn.  I'll post some pictures next time. 

Heute waren wir mit anderen Heimschülern in einem Naturwissenschaftsmuseum, welches auch die Geschichte der Indianer der Gegend beleuchtet.  Es gab viel zu sehen, auszuprobieren und zu entdecken.  Nächstes Mal gibt es Fotos dazu!

5 comments:

  1. Oh, super! Ich freue mich sehr darauf mehr darüber zu erfahren und Fotos zu sehen!
    Habt ihr eigentlich auch einen Museumspass? Wir haben hier das grosse Glück über die Bank einen Gratispass zu erhalten. So können haben in über 400 Museen in der ganzen Schweiz gratis Eintritt. In Zürich hat es auch ein Native American Museum. Leider ist das aber sehr weit von uns weg. Mal gucken, vielleicht raffen wir uns während der Ferien zu der weiten Reise auf.

    Wir machen übrigens heute gerade Experimente mit Farben (farbige Schatten, Prisma, etc.) *grins*. Kommt dir das bekannt vor *nochmalsgrins*?

    ReplyDelete
  2. Charlotte should expect something in the mail next week:)

    ReplyDelete
  3. Nein, so etwas gibt es hier nicht und Eintritte sind sehr teuer! Die meisten Museen sind sowieso weit von uns entfernt, so daß wir sehr selten in eins fahren. Es gibt einen Paß für alle Naturparks von New York, den kaufen wir uns manchmal. Kostenlos gibt es in Amerika nicht viel!

    Als wir in London waren, waren alle Museen kostenlos, einfach so!

    ReplyDelete
  4. Oh, Marlis, she will be so surprised and thrilled. I haven't told her to not spoil it.

    ReplyDelete
  5. Ja, ohne Pass, können so Museumsbesuche ganz schön ins Geld gehen. Aber dafür schaut euer Museum wirklich toll aus.
    Stimmt, das mit den Londoner Museen hatte ich ganz vergessen.

    ReplyDelete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.