Saturday, February 5, 2011

Subject: Health/Fach: Gesundheit

Health is a mandatory subject here in NY, and to cover the requirement this year we use My Second Health Book, which has sweet short stories named "One Thing at a Time," "A Day at a Farm," or "Splash in the Water."  It was originally published in 1954!  Jonathan and Charlotte are reading How Your Body Works, a book we found at the library, originally published in 1949 with many experiments.  You might wonder why we are using these old books.  The reason is very simple: the modern health books are too graphic and detailed for younger children.  So today Jonathan and Charlotte had an experiment on burning processes in the body, which will later lead to the description of oxygen.  They had so much fun with it that they added extra tasks for it and wrote down their results.

Gesundheit ist ein Fach, welches in New York State verpflichtend ist.  Da ich es sehr schwierig finde, mir selbst Jahr für Jahr Inhalte dafür auszudenken, benutzen wir dieses Jahr My Second Health Bookund How Your Body Works.  Beide Bücher sind schon älter, das eine stammt ursprünglich von 1954 und das andere von 1949.  Vielleicht fragt sich jetzt der eine oder andere, warum so alte Bücher?  Das ist ganz einfach: Die modernen Bücher für diese Fächer sind, auch für die ganz kleinen Kinder, so detailiert und graphisch, daß es in unseren Augen zu viel für dieses Alter ist.  Miriams Buch hat lauter nette Geschichten, z. B. über einen Tag auf dem Bauernhof, über Reinlichkeit und Sorgfalt.  Ein modernes Buch würde ihr genau den Aufbau eines Auges mit vielen lateinischen Fremdwörtern erklären.  Jonathans und Charlottes Buch (sie benutzen beide das gleiche) hat viele Experimente drin.  Heute gab es etwas zu Verbrennungsprozessen im Körper, welches später zur Erklärung des Sauerstoffes führt.  Dieses Experiment hat den beiden so viel Spaß gemacht, daß sie es weiter ausgebaut haben und alle Ergebnisse notiert haben.    




     

Blogger Templates

10 comments:

  1. Well done for finding appropriate books, it's disgraceful that the more recent publications are questionable. I'm lucky we don't have to meet any so called targets at this present time.

    Hoping to make a blog post later today!

    Blessings San x

    ReplyDelete
  2. Das klingt sehr interessant. Fotografierst du mal eine oder zwei Seiten der Gesundheits-Bücher. Würde mich sehr interessieren.
    Bei uns gehört "Gesundheit" zum NMM (=Natur, Mensch, Mitwelt). So wird hier das Mischfach Geo, Bio, Geschichte, etc. genannt.
    Ich muss immer über eure Keksdose schmunzeln. Bei meiner Mutter steht die selbe. Und auch meine Grossmutter hatte schon so eine.

    ReplyDelete
  3. Das wird sich machen lassen, hoffentlich morgen abend. Ich finde Euer Mischfach NMM sehr lustig, war das immer so? Heißt das auch noch so in den oberen Klassen?

    Die Keksdose ist schon ziemlich alt, es sind nie Kekse drin, nur geröstete Nüsse! Das sind die berühmten dänischen Butterkekse! Bei dem Foto habe ich festgestellt, wie unordentlich es da eigentlich war, aber das läßt sich oft nicht vermeiden :).

    ReplyDelete
  4. Ich weiss nicht genau, wann der Name NMM eingeführt wurde. Zu meiner Zeit hiess es noch nicht so. Ja, es heisst auch in den oberen Klassen noch so, also zumindest bis zur 9. Klasse noch.
    Ich finde solche Fotos schön, sie zeigen so eine schöne Lebendigkeit.

    ReplyDelete
  5. Das mit der Lebendigkeit stimmt, dann sieht man auch, daß eine gewisse Unordnung zur Schule zu Hause einfach dazu gehört!

    ReplyDelete
  6. Your library has many wonderful older books! We use some Mennonite health books(grades 3-8) which are old fashioned(conservative): http://tinyurl.com/4jqyj4v
    They have a nice series which is inexpensive - a good value.

    Your experiments look so familiar. We have done the same with the Amish/Mennonite science books.

    ReplyDelete
  7. We have the Rod and Staff health book for grade 2, "Proper Manners and Health Habits." Seton also uses that one. I like "My Second Health Book" better, though, because it only teaches through story format (you don't even know you are doing health.

    ReplyDelete
  8. We also have some of those experiments in the "Science and Living in God's World" Series, but Live Education! adds a new dimension to them: calculations and some formulas! They also ask you to describe your experiments in detail, so you get to do some compositions.

    ReplyDelete
  9. I understand - they are more language arts based. Interesting, I'll have to keep these in mind. My daughter might be going this road. It certainly looks like fun learning to me - I naturally lean toward this type of learning(for myself).

    ReplyDelete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.