Friday, February 25, 2011

Images of Our Museum's Trip/Bilder vom Museumsausflug

At the museum yesterday, we first went to look at some physics phenomena we have recently studied:
angle of mirrors in relationship to number of mirrored images, complementary shadows, and pulleys.  There was also an interactive display about how a lock works.  Locks were an important part of the Erie Canal, which was very important for New York State. 


Changing the angle of two mirrors/Verändern des Winkels zweier Spiegel


Komplementäre Schatten


Pulley/Flaschenzug


Locks/Schleusen

We looked briefly at some native animals of New York State (including the extinct mastodon). 


Bears/Bären


Exploring habitats/Entdeckung von Lebensräumen


Beaver lodge/Bieberdamm


Mastodon

Then Jonathan went to see a show at the planetarium with his daddy, which was a review of our earlier astronomical studies, while all the others looked at the Native American displays, including the Iroquois Indians, which are the main Indians of New York State. 




Indianer der nordwestlichen Küste




Prärieindianer








Algonkins aus Kanada





IROQUOIS/IROKESEN

Legends of the Iroquois/Legenden der Irokesen






The longhouse/Das Langhaus


Smaller building for storage/Kleineres Lagerhaus





Grinding corn/Beim Maismahlen

The last part of the museum we visited was an exhibition about dinosaurs.


Apatosaurus


Stegosaurus


Dinosaur eggs, hatching/Dinosauriereier, schlüpfend


Im Museum gestern haben wir uns erst die Physikphänomene angesehen, mit denen wir uns in letzter Zeit beschäftigt haben: verstellbare Spiegel und die damit in Verbindung stehende Anzahl von Spiegelungen, Komplemantäre Schatten und Flaschenzüge.  Es gab auch eine Mitmachstation, die sich mit Schleusen beschäftigte.  Schleusen haben für den Staat New York im Rahmen des Erie Kanals eine große Rolle gespielt.  Anschließend haben wir uns kurz einheimische Tiere angesehen, wozu auch das ausgestorbene Mastodon gehörte.  Jonathan hat sich dann eine Veranstaltung im Planetarium mit seinem Vater angesehen, die das Thema der Astronomie, welches wir schon behandelt haben, anschaulich und lebhaft erklärte.  Während dieser Zeit haben wir anderen alle die Indianerabteilungen des Museums besucht.  Die Irokesen wurden besonders vertieft dargestellt, da sie der Hauptindianerstamm unseres Staates sind.  Zum Schluß haben wir uns dann noch ein paar Dinosaurier angesehen. 

1 comment:

  1. Danke für den ausführlichen Bericht und die schönen und informativen Fotos. Das scheint wirklich ein toller Ausflug gewesen zu sein. Ich freue mich darauf, die Bilder den Kindern zu zeigen, wenn die Kids wieder gesund sind.

    ReplyDelete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.