Saturday, February 19, 2011

Have You Counted Your Birds?

If you haven't counted your birds, there is still time to do so at the Great Backyard Bird Count (until Monday).  Due to heavy snow we only saw five Dark-eyed Juncos and two Tufted Titmice.  We hope that we will get more birds tomorrow. 

Hier in Amerika ist dieses Wochende ein großes Vogelzählereignis.  Wir haben heute schon gezählt (man muß immer 15 Minuten am Stück zählen), doch wegen starken Schneetreibens hatten wir nur fünf Winterammern und zwei Indianermeisen.  Hoffentlich gibt es morgen mehr!     

Blogger Templates

4 comments:

  1. we went out and observed the birds . . but didn't count. i didn't realize it was the big bird count. we can review it tomorrow. we really didn't see that many . . this will be our first year participating. (i did see a black capped chickadee, which made me very happy.)

    is it snowing by you? it's very windy here. i can hear it out the street side window. it's going down to 23 degrees tonight. a big temperature jump from yesterday's 60!

    ReplyDelete
  2. Yes, it's snowing, the low here tonight is 14 degrees and the high for tomorrow 29. It was warmer here yesterday also, but not 60!

    We really like the bird count and do it every year. Good luck with counting tomorrow.

    ReplyDelete
  3. Beim Thema Amerika und Vögel fällt mir ein, dass ich kürzlich im Radio gehört hab, dass bei New York eine Menge (an die 2000?) Wildgänse, glaub ich, erschossen werden im Umkreis des Flughafens, weil sie den Flugverkehr gefährden. Ist das wahr??
    Wir haben hier in Südtirol jedes Jahr einen Kampf zwischen Fischern und Vogelschützern: weil für eine Weile etwa 70 Kormorane in Südtirol zwischenlanden und sich natürlich mit Fischen ernähren, schlagen die Fischer Alarm, weil "ihre" Fische weniger werden. Dann gibt der Landeshauptmann die Erlaubnis zum Abschuss (er ist ein passionierter Jäger). Dann machen die Vogelschützer vor Gericht eine Eingabe. Diesmal hat das Gericht beschlossen, erst in zwei Monaten darüber zu entscheiden, bis dahin darf nicht geschossen werden. Elegante Lösung: bis dahin sind die Kormorane schon weitergezogen. So ähnlich geht es Jahr für Jahr. Ich bin natürlich auf Seiten der Kormorane!

    ReplyDelete
  4. Es wäre möglich, da letztes Jahr ein Flugzeug beinahe abgestürzt wäre, da sich kanadische Wildgänse in den Düsen verfangen haben. Das Flugzeug konnte gerade noch auf dem Hudson River notlanden. Ich frage mal meine Bekannte in NYC, die müßte das eigentlich wissen! Eure Kormorane sollte man natürlich nicht erschießen, die sind ja nur auf Durchreise und bedrohen nicht das Leben von Menschen.

    ReplyDelete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.