Monday, October 4, 2010

St. Francis/Der heilige Franziskus




Although I still don't have much of a voice, I managed to read Saint Francis today.  You can see some of the pictures here.  This book has very colorful pictures and many details to discover.  There's an angel on each page, which the children love to find. 

Most of our morning we spent with putting things away that had accumulated during the last days.  In the afternoon all the children did religion and German again, which is our normal schedule for the afternoon on Mondays.

I don't have any new pictures from today, but I didn't post all my pictures from last week.  So here are some pictures from a Michaelmas craft, some beeswax modeling, and a mold experiment.







For Michaelmas I made very simple crowns with Miriam and Veronika.  I used red and golden foil from Germany, similar to the one from Paper, Scissors, Stone.  We cut strips long enough to fit around a child's head and folded them in thirds.  We punched out stars with a star punch and fastened the bands together with paper clips.

Miriam made a fox out of Stockmar beeswax for the fable "The Fox and the Grapes."





Charlotte has been reading about mold.  She cut apart a piece of bread and added some dust to each piece.  Two of the pieces were left dry, two were moistened with apple cider.  One dry and one wet piece was put under glass in the sunlight, the other two pieces under glass in a dark closet.  Now we're waiting for mold to grow. 










We also added some yeast and sugar to water to watch it grow.




Obwohl ich immer noch heiser bin und viel husten muß, habe ich heute den Kindern ein Buch über den heiligen Franziskus vorgelesen.  Man kann einige Seiten des Buches hier sehen.  Es ist wunderschön illustriert und es gibt auf jeder Seite viel zu entdecken, man kann sogar auf jeder Seite einen Engel suchen.


Den Rest des Morgens haben wir dann mit Aufräumen verbracht, da seit Ende letzter Woche ziemlich viel liegengeblieben war.  Am Nachmittag haben wir aber wieder richtig Religion und Deutsch gemacht, beides Fächer, welche wir  montagnachmittags immer machen.


Ich habe keine neuen Fotos, aber habe letzte Woche nicht alle Fotos hier veröffentlicht.  Deshalb gibt es heute Fotos von einer einfachen Bastelidee zu Michaeli, einem Bienenwachsfuchs und ein paar Schimmelexperimente.


Für Michaeli habe ich mit Miriam und Veronika Kronen gebastelt.  Dazu haben wir Goldfolie mit roter Rückseite benutzt.  Diese haben wir auf den Kopfumfang eines Kindes zurechtgeschnitten und dann gedrittelt.  Aus den entstandenen Streifen haben wir Sterne ausgestanzt und die Streifen mit einer Büroklammer zusammengesteckt..


Miriam hat aus Stockmar Bienenwachs einen Fuchs zu der Fabel "Der Fuchs und die Weintrauben" modelliert.


Charlotte hat sich über Schimmelpilze informiert.  Dann haben wir eine Scheibe Brot geviertelt und jedes Viertel mit Staub "verziert".  Zwei der Stücke sind auch noch mit Cidre angefeuchtet worden.  Alle Stücke legten wir auf Untertassen und stülpten ein Glas darüber.  Jeweils ein trockenes und ein feuchtes Stück wurden auf die Fensterbank und in einen dunklen Wandschrank gestellt.  Jetzt warten wir auf Schimmel.  Wir haben auch Trockenhefe mit Zucker in Wasser aufgelöst und zugeschaut, wie sich die Hefe vermehrt hat.           

  Free Signature Generator

8 comments:

  1. Ich liebe es, deinen Blog zu lesen. Du gestaltest alles so wundervoll, ich versinke immer in deinen zahlreichen Ideen. Woher nimmst du das?

    Ich würde unseren Jahresrhythmus gerne noch viel mehr ausgestalten. Das Jahreszeitenbuch hilft schon viel. Aber kannst du noch etwas gutes (auf deutsch...) empfehlen?

    ReplyDelete
  2. Interessant, das mit dem Schimmel werde ich auch mal ausprobieren.
    Weiterhin gute Besserung Eva!

    ReplyDelete
  3. Hi, We have this book about Saint Francis in our local library it is a favorite of mine. cheers Marie

    ReplyDelete
  4. Isn't it pretty, Marie? I love the blue.

    ReplyDelete
  5. Sybille, danke für die Besserungswünsche. Heute war meine Stimme fast weg, hoffentlich kann ich morgen wieder reden! Viel Spaß mit dem Schimmel, das ist immer ganz faszinierend und man kann auch gut auf die Entdeckung des Penicillins hinweisen.

    ReplyDelete
  6. Hallo Hannah, danke für die lieben Worte, ich werde in den nächsten Tagen mal eine Liste hier in den Kommentar mit einigen deutschen Büchern für Dich schreiben. Heute abend ist es leider schon zu spät und meine kleine Tochter hat meinen Husten und braucht mich jetzt.

    ReplyDelete
  7. Ui super vielen Dank! Da kann ich nun meine Amazon-Liste für Weihnachten reichlich füttern :-)

    ReplyDelete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.