Wednesday, August 25, 2010

Errands Gone Wrong/Mißlungene Besorgungen

Today was one of these days when all errands seemed to go wrong.  My husband forgot to make copies of a book that needed to go back to the library, the library couldn't find two books that had arrived for me through inter-library loan, the grocery store (the only one close by, the next one is 30 minutes away) didn't have any yogurt left, and the Amish farm was out of milk because the milk truck had already picked it up. 

That was the afternoon.  In the morning, the children were busy burying animals.  First our cat Julius had killed a mouse and while they were burying it, he killed a finch, which was then buried later.  After lunch Jonathan and Charlotte went to the nursing home again to help Father with Mass.  The old people are always very happy to see them.  On their way back they picked a teasel, which looks somewhat like a thistle. 



Happy Baby Words [HAPPY BABY WORDS-BOARD -OS]We also did some reading today.  Miriam read to Flora from Happy Baby Words, her favorite book these days. 

 











Miriam herself has been fascinated by nature books.  Today she spent lots of time with a full color book on roses: Photographic Encyclopedia of Roses.



A Wrinkle in TimeJonathan and Charlotte listened to their father reading A Wrinkle in Time












The Country Diary Of An Edwardian LadyAnother favorite right now for everybody is Edith Holden's The Country Diary of An Edwardian Lady.












Heute war so ein Tag, wo alle Besorgungen schief liefen.  Mein Mann hatte vergessen, Seiten aus einem Büchereibuch zu kopieren, welches heute zurückgegeben werden mußte.  Die Bücherei konnte zwei Bücher nicht finden, die angeblich durch Fernleihe für mich angekommen waren.  Der einzige Lebensmittelladen (der nächste ist mehr als 30 Minuten entfernt) hatte keine Joghurt und der Amischebauernhof keine Milch, da der Milchlaster sie schon abgeholt hatte. 

Das war der Nachmittag.  Am Vormittag haben die Kinder eine Maus, die unser Kater Julius getötet hatte, beerdigt.  Während der Beerdigung tötete Julius gleich noch einen Finken, der dann anschließend beigesetzt wurde.  Jonathan und Charlotte waren nach dem Mittagessen wieder beim Altersheim, um bei der Messe auszuhelfen.  Die alten Leute freuen sich immer so über ihren Besuch.  Auf dem Rückweg haben sie ein Stück von einer Karde mitgebracht. 

Vom Glück mit der Natur zu leben.Wir haben heute auch viel gelesen und vorgelesen.  Miriam hat Flora Happy Baby: Words vorgelesen, welches im Moment Floras Lieblingsbuch ist.  Sie selbst hat sich in einen Farbband über Rosen vertieft: Photographic Encyclopedia of Roses (Rosen: Eine Enzyklopädie der Arten und Sorten).  Jonathan und Charlotte haben bei dem Kinderroman A Wrinkle in Time (Die Zeitfalte) zugehört.  Ein Buch, das bei allen im Moment beliebt ist, ist das Naturtagebuch von Edith Holden: (Vom Glück mit der Natur zu leben).
Free Signature Generator

1 comment:

  1. Oh, Bücherprobleme und Beerdigungen, was für ein Tag!
    Ich habe auch ein Buchproblem, habe im Juni ein Buch bestellt und bezahlt und es ist noch nicht angekommen. Jetzt muss ich sehen, wo es in der Post hängengeblieben ist (und ob ich das überhaupt herausfinde). Ich weiß nicht, ob der schlechte Ruf der italienischen Post auch in Amerika bekannt ist, jedenfalls ist es wirklich schlimm. Letzten Oktober habe ich einen Ostergruß erhalten!
    Wünsche euch, dass der neue Tag Schöneres bringt. Ab und zu ein Alles-geht-Schief-Tag, das kenne ich auch, da bekomm ich dann richtig schlechte Laune...

    ReplyDelete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.