Thursday, July 15, 2010

Window Woes, Calligraphy, Main Lesson Work, and Gametime/Fenstersorgen, Kalligraphie, Hauptepochenarbeit und Spielzeit

Today I washed four windows and it took me all morning.  While doing it I pondered on the awkwardness of American windows.  We have fairly old windows, and each window includes the main windows and also two storm windows plus a screen.  I really wonder who invented the way American windows open (German windows open like a door, if you want to see how they work, click here).  When I wash a German window, I just open it, clean the inside and outside, and close it.  No different parts, no sliding up and down, no trips to the outside to wash the other side.  When I notice things like this, I sometimes get annoyed, sometimes just puzzled, sometimes "homesick." 

On to some more cheerful topics.  The children have been taking a calligraphy class at the local library.  Here are the results:






They've also been writing nicely in their main lesson books:








To relax, they've started to play tennis with their daddy early in the morning, and this evening they played Das verrückte Labyrinth (English version: Ravensburger Labyrinth). 




Heute habe ich vier Fenster geputzt, was den ganzen Morgen gedauert hat.  Ich habe mich gefragt, wer die amerikanischen Fenster erfunden hat.  Jedes Fenster besteht aus fünf Teilen (vier Scheiben und einem Fliegengitter), die man hoch oder einge auch runter schieben kann.  Um die Fenster sauber zu bekommen, muß man das Fliegengitter und zwei Scheiben herausnehmen.  Wenn man die restlichen zwei Scheiben von außen putzen will, muß man nach draußen gehen.  Wie einfach ist das doch in Deutschland.  Wenn ich so etwas sehe, bin ich entweder irritiert, verblüfft oder wünsche mir ein deutsches Produkt herbei!

Ravensburger LabyrinthNun zu etwas erfreulicheren Themen.  Die Kinder habe einen Kalligraphiekurs bei der Bücherei gemacht.  Oben sind einige der Ergebnisse.  Sie haben auch fleißig in ihren Heften gearbeitet.  Zur Entspannung spielen sie morgens vor dem Frühstück mit ihrem Vater Tennis, abends Das verrückte Labyrinth



Free Signature Generator

6 comments:

  1. You meant 'Window Woes' I think. Ich stimme zu, Deutsche Fenster sind viel besser. Deswegen putzen die Deutschen auch so gerne ihre Fenster. Naja, meine sind saudreckig. Ganz und gar unDeutsch.

    ReplyDelete
  2. Yes, I did! Thanks for catching my mistake!

    Meine Mutter hat fast jede Woche Fenster
    geputzt. Wenn ich es einmal im Jahr schaffe, ist das schon was ganz Besonderes!

    ReplyDelete
  3. Na da fühl ich mich ja schon besser. Meine Mutter hatte auch gerne die Fenster geputzt. Ich putze die leicht ereichbaren Fenster so ein-zwei mal im Jahr. Die anderen sind SOL - So Out of Luck. Wir haben alte (30 Jahre) 'casement' Fenster die wir eigentlich wirklich ausgewechselt sollten (kein Gelt) und die ich leidenschäftlich hasse. <>

    Schönes Wochenende!

    ReplyDelete
  4. We've got those older windows as well, and hope to replace them this year.Those older windows are terrible to clean. The newer ones are much easier. Some of the newer windows like Pella open up to the inside for very easy cleaning.

    ReplyDelete
  5. Alexandra, I'm glad I'm not the only one who thinks this way. Maybe we should look into Pella windows. I know that you can also buy German windows here in the US, but I bet they are too expensive. Anyway, thanks for the tip.

    ReplyDelete
  6. Marlis, vielleicht sollten wir uns zusammen tun und gemeinschaftlich Fenster putzen. Dann ginge es bestimmt leichter und machte mehr Spaß! Ich hoffe, daß Du auch ein schönes Wochenende gehabt hast.

    ReplyDelete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.