Tuesday, July 6, 2010

German Wedding Anniversary/Deutscher Hochzeitstag



The Souls' Awakening : Soul and Spiritual Events in Dramatic ScenesWe celebrated our 14th German anniversary.  To make things clear, my husband and I first got married in the Lutheran church in this country, we then got married in the Catholic church in Germany.  The Germans require a civil ceremony before a church wedding -- so for the Germans our church wedding here counted as a civil ceremony.  Hide & Speak FrenchOur reception was held in an old hotel which used to be a  rest stop for peat barges.  To celebrate we first went to church in the morning.  I found a new Catholic magazine (The Catholic Leader) in the church which seems to be quite interesting.  Then my husband took the family on a trip to Geneseo and Rochester.  We did not do any sightseeing because it was way too hot.  We went to a few nice grocery stores, a terrific health food store where we ran into a couple from Germany (how appropriate) and found gooseberries, and later a Barnes & Noble.  I bought a French book for the children to study vocabulary Hide & Speak French), and my husband gave me a book by Rudolf Steiner (one of his mystery dramas) named The Souls' Awakening : Soul and Spiritual Events in Dramatic Scenes


Mural at the health food store/Wandmalerei an dem Bioladen



Gooseberries/Stachelbeeren

Enjoying lunch/Leckeres Mittagessen

Sparrow nest in one of the neon signs of the grocery store/Spatzennest in dem Namenszug des Lebensmittelladens

Sunset/Sonnenuntergang


Wir haben unseren 14. deutschen Hochzeitstag gefeiert.  Als Erläuterung sei hier angeführt, daß man in Deutschland vor der kirchlichen Trauung eine standesamtliche Trauung vollzieht.  Unsere amerikanische Trauung in der altlutheranischen Kirche galt in Deutschland als unsere standesamtliche Eheschließung.  Unsere Hochzeitsfeier fand in dem wunderschönen Hotel Tietjens Hütte statt, einem ehemaligen Rastplatz für Torfschiffer. 

Wir haben unseren Ehrentag mit einer Messe begonnen und sind dann nach Geneseo und Rochester gefahren.  Sehenswürdigkeiten haben wir uns nicht angesehen, dafür war es viel zu heiß.  Wir waren aber in verschiedenen Lebensmittelgeschäften, einem Bioladen und einem großen Buchladen.  In dem Bioladen sind wir auf ein deutsches Ehepaar aus Geneseo gestoßen (wie passend) und haben sogar Stachelbeeren gefunden, die man in Amerika nicht oft sieht.  In der Buchhandlung habe ich ein schönes Französischbuch für Kinder gefunden, mit dem man leicht Vokabeln lernen kann.  Mein Mann hat mir ein Mysteriendrama von Rudolf Steiner auf Englisch gekauft. 


Free Signature Generator

No comments:

Post a Comment

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.