Thursday, March 11, 2010

"Vianney" and Going for a Walk/"Vianney" und Spaziergang


The Cure of Ars: The Story of Saint John Vianney, Patron Saint of Parish PriestsMiriam and I read a lovely book about a stork named Jakob today.  It's called Journey of the Storks by Ivan Gantschev and has been translated from the German.  It describes the hatching of a little stork and his first journey to Africa in the winter.  After reading the story, Miriam drew a stork into her main lesson book and wrote a short sentence about it.  Charlotte and I studied eagles.  Tomorrow, she will draw an eagle into her main lesson book and write a poem next to it.  Jonathan almost finished drawing the wall of Troy.  Charlotte also studied Wyoming this week.  She's been reading picture books about the state.  Today we read one about wild horses.  After reading time, Jonathan and Charlotte got ready to drive to a nearby city -- nearby here means an hour away.  They will watch an interesting play tonight:  A one-man play about St. John Vianney.  Jonathan has already read his biography so this will be a nice addition to his knowledge. 
I took a long walk with the other three this afternoon.  Everybody was out and we ran into many people we knew.  It was nice to see so many familiar faces after the long winter.  Flora walked for about 30 minutes!  She loved it.  All three went looking for daisies and other signs of spring.  Here are some impressions of the walk:












Miriam und ich haben ein schönes Buch über einen Storch namens Jakob gelesen.  Es heißt Jakob der Storch.  Es erzählt die Geschichte eines Storches vom Schlüpfen aus dem Ei bis zur ersten Reise nach Afrika für den Winter.  Nach der Geschichte haben wir einen Storch ins Heft gemalt und einen kurzen Satz dazu geschrieben.  Charlotte hat etwas über Adler gelernt.  Morgen muß sie einen Adler malen und ein Gedicht dazu abschreiben.  Jonathan hat die Stadtmauer von Troja fast fertig gemalt.  Charlotte lernt auch etwas über den Staat Wyoming.  Heute hat sie über die Wildpferde dort gelesen.  Nach der Lesezeit sind Jonathan und Charlotte in die nächste (das bedeutet hier eine Stunde entfernte) Stadt gefahren, um heute abend ein interessantes Theaterstück zu sehen.  Es heißt "Vianney" und beschreibt das Leben vom heiligen Jean-Marie Vianney.  Jonathan hat schon seine Biographie gelesen und so ist dieses Ein-Mann Theaterstück eine gute Ergänzung zu seinem Wissen.  Ich bin mit den drei kleinen Mädchen lange spazieren gegangen.  Wir haben viele bekannte Gesichter unterwegs getroffen:  Alle wollten die Sonne genießen.  Es war schön, so viele Leute nach dem langen Winter wiederzusehen und Neuigkeiten auszutauschen.  Flora ist fast eine halbe Stunde gelaufen!  Es hat ihr großen Spaß gemacht.  Alle drei Kinder haben nach Gänseblümchen und Frühlingsboten gesucht.  Hier sind einige Eindrücke vom Spaziergang:


Free Signature Generator

No comments:

Post a Comment

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.